Workshop
ausgebucht

Den Idealen Konrad Adenauers verpflichtet… Kommunizieren und Moderieren (Modul III)

Schulung für nebenamtliche Tagungsleiterinnen und Tagungsleiter

Details

In der Politischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind hunderte Fachleute aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft aktiv. Bei der Durchführung der zahlreichen Bildungsveranstaltungen setzt die Stiftung auf die Unterstützung ihrer nebenamtlichen Tagungsleiterinnen und Tagungsleiter. Auftrittskompetenz, Veranstaltungsmanagement und eine Prise Idealismus für christlich-demokratische Bildung: Das alles und noch viel mehr braucht man/frau, um als Tagungsleiterin oder Tagungsleiter für die KAS tätig sein zu können.

Nicht zuletzt bedarf es zudem einer internen, zertifizierten und obligatorischen Fortbildung zum Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung. Eben diese Fortbildung wird nunmehr im Politischen Bildungsforum Hamburg angeboten.

 

Programm

bis 9.00 Uhr Anreise und Begrüßungskaffee mit Croissant

09.00 Uhr – 10.30 Uhr Begrüßung und Einführung in das Seminar

Annette Wilbert, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. | Bildungsmanagement

und

Dr. Karolina Vöge, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. | Landesbeauftragte für Hamburg

10.30 – 12.00 Uhr Block I: Politik und Öffentlichkeitsarbeit

  • Aktuelle Entwicklungen, Themen, Formate und Trends
  • Kommunikation nach außen: das neue CI, neue Publikationen, ppt-Präsentationen und Werbemittel

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 – 15.00 Uhr Block II: Recht und Organisation

  • Umgang mit personenbezogenen Daten gemäß DSGVO
  • Umgang mit Fotos und Bildmaterial
  • Umgang mit Social Media in der HA Politische Bildung
  • Rechtliche Regelungen und AGBs

15.00 – 15.45 Uhr Reflexion „Ein Satz zum Kaffee“, Pause mit Kaffee und Kuchen

15.45 – 17.15 Uhr Block III: Moderation

  • Was treibt uns an? Erfahrungsaustausch und kollegiale Fallberatung
  • Moderationstechniken
  • Bildung für Morgen – Nachhaltigkeit durch Evaluation sichern

17.15 – 18.00 Uhr Gruppenreflexion der Schulung und Abschluss

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein! Der Eintritt ist frei und Sie können gerne eine Begleitperson mitbringen. Wir bitten um verbindliche Anmeldung an kas-hamburg@kas.de bis zum 30.08.2019. Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung oder Teilnahme zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Politisches Bildungsforum Hamburg
HanseContor Esplanade Stephansplatz 2-6,
20354 Hamburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Rechtsanwältin Annette Wilbert
    • Koordinatorin Stabsstelle Methodik & Didaktik bei der KAS
  • Dr. Karolina Vöge
    • Landesbeauftragte der KAS für Hamburg
Kontakt

Dr. Karolina Vöge

Dr

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Karolina.Voege@kas.de +49 40 2198508-1 +49 40 2198508-9
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
Annette Wilbert 1 marcus schm!dt