Diskussion

Die digitale Kommunikationsstrategie der AfD

Eine Gefahr für unsere Demokratie?

Vortrag und Diskussion im Rahmen des Brandenburger Forums der Konrad-Adenauer-Stiftung in Potsdam

Details

Juri Schnöller, Kommunikationsberater von Cosmonauts & Kings Twitter Juri Schnöller
Juri Schnöller, Kommunikationsberater von Cosmonauts & Kings

Die „AfD“ hat als neue Partei in den Wahlen seit 2015 einen rasanten Aufstieg genommen. Dabei hat ihr wohl auch – worauf Experten hinweisen – die Nutzung moderner digitaler Kommunikationsstrategien geholfen. Wie diese aussehen und genutzt werden, wollen wir genauer anschauen und mit Ihnen diskutieren.

Zum Referenten: Juri Schnöller ist ein junger Berater für politische Kommunikation im digitalen Raum, die er als Schlüssel für erfolgreiche Kampagnen ansieht. Er hat Politik & Public Management in Friedrichshafen und Washington studiert und bereits für Obama for America, Angela Merkel, Jean Claude-Juncker und andere Politiker bei Kampagnen gearbeitet.


Herzliche Einladung und ein gutes neues Jahr!


Stephan Raabe
Landesbeauftragter für Brandenburg

Im Anschluss laden wir zu einem Neujahrsempfang ein

Programm

Hoffmann.jpg

Einführung

Stephan Raabe, Konrad-Adenauer-Stiftung


Vortrag

Juri Schnöller, Kommunikationsberatung Cosmonauts & Kings


Kommentar

Gordon Hoffmann MdL, Landesgeschäftsführer der CDU Brandenburg


Diskussion


Neujahrsempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenburg

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte - Konferenzraum, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

Referenten

Juri Schnöller
Gründer & Geschäftsführer der Kommunikationsberatung Cosmonauts & Kings
Berlin
Gordon Hoffmann MdL
Landesgeschäftsführer der CDU Brandenburg

Publikation

„Kein Wettlauf im Populismus“: Diskussion zur digitalen Kommunikationsstrategie der AfD
Jetzt lesen
Kontakt

Stephan Georg Raabe

Stephan Georg Raabe bild

Landesbeauftragter für Brandenburg und Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15