Fachkonferenz

Die Kommunen in Europa / mit Europa - Zur Zukunft des Ruhrgebietes

Perspektivkonferenz

Die Zukunft des Ruhrgebietes aus verschiedenen Perspektiven betrachten und gemeinsame Gestaltungsmöglichkeiten finden, mit diesem Ziel laden wir Sie nach Oberhausen ein.

Details

Achtung Programmänderung:

Herr Minister Holthoff-Pförtner spricht gegen 12.30 Uhr!


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Ruhrgebiet und seine Städte bemühen sich intensiv, zukunftsfähige Lösungen für Arbeit, Leben, Bildung und Sicherheit zu entwickeln.

Wir laden Sie herzlich ein, in einer Perspektivkonferenz über Lösungsansätze und Potenziale für die „Zukunftsstädte“ des Ruhrgebietes zu diskutieren.

Freuen Sie sich auf spannende Impulse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. In einem dialogorientierten Setting kommen auch Sie zu Wort.

In der rechten Leiste finden Sie die links zur Anmeldung und zum Programm.

Ich würde mich freuen, Sie in Oberhausen begrüßen zu dürfen.

Dr. Ludger Gruber
Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Nordrhein-Westfalen



Programm

Ab 8.15 Uhr
Einlass, Anmeldung und Kaffee

9.00 Uhr
Eröffnung
Dr. Ludger Gruber
Landesbeauftragter NRW,
Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

9.10–9.30 Uhr
Grußwort
Dr. Stephan Holthoff-Pförtner
Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten
sowie Internationales des Landes
Nordrhein-Westfalen

9.30–9.50 Uhr
Perspektive Europa – Zukunft Oberhausen
Daniel Schranz
Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen

10.00–11.00 Uhr
(Europäische) Förderperspektiven/ Förderpolitik
Impuls
Dr. Michael Henze
Ministerialdirigent, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes
Nordrhein-Westfalen

11.00–11.30 Uhr
Kaffeepause

11.30–13.15 Uhr
„Mixed Cities“: Leben, Arbeiten
und Handel in der Kommune

Impulse
Sabine Lauxen
Beigeordnete für Umwelt, Gesundheit, ökologische Stadtentwicklung und -planung, Stadt Oberhausen
Ralf Güldenzopf
Dezernent für strategische Planung, Stadt Oberhausen
Ralph Scholz
Geschäftsführer von THE MIRAI GmbH & Co. KG
Elke Kaup
Gebietsleiterin Standortentwicklung,
EDEKA Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr

13.15 Uhr

Lunch und Networking

Danach: Ende der Veranstaltung

Programmänderungen vorbehalten

Moderation: Dr. Justus Bobke (bobke+marke)


Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Str. 3,
46047 Oberhausen
Deutschland
Zur Webseite

Referenten

  • Dr. Stefan Holthoff-Pförtner
    • Daniel Schranz
      • Dr. Michael Henze
        • Sabine Lauxen
          • Ralf Güldenzopf
            • Ralph Scholz
              • Elke Kaup

                Publikation

                „Europa wird in der Kommune gelebt“: Perspektivkonferenz zur Zukunft des Ruhrgebietes
                Jetzt lesen
                Kontakt

                Dr. Ludger Gruber

                Dr

                Stv. Leiter Politische Bildung und Leiter des Politischen Bildungsforums NRW

                Ludger.Gruber@kas.de +49 211 - 83 68 0563
                Kontakt

                Eva-Maria Hoppe

                Portrait Eva-Maria Hoppe

                Sachbearbeiterin/Sekretärin

                eva-maria.hoppe@kas.de 0211 - 83 68 05 67 0211 - 83 68 05 69