Gespräch
ausgebucht

Expertengespräch zu Hamburgs Perspektiven in Europa

Projekt bereits ausgebucht!

Details

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Expertengespräch zwischen Friedrich Merz und Delegationsteilnehmerinnen sowie -teilnehmern. Thema des Austausches werden Herausforderungen und Perspektiven der Metropole Freie und Hansestadt Hamburg inmitten von Globalisierung und europäischem Integrationsprozess sein. Der feststehende Delegationskreis bringt es mit sich, dass weitere Anmeldungen zu dieser Maßnahme leider nicht möglich sind. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Veranstaltungsarbeit.

Programm

Siehe oben.
Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung und Teilnahme ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Raum N.N. im Grand Elysee Hamburg (Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg)

Referenten

  • Friedrich Merz
    • Vorsitzender der Atlantik-Brücke e.V.
  • Dr. Karolina Vöge
    • Landesbeauftragte der KAS für Hamburg
  • Marcus Schmidt
    • Fotografie
  • Lars Schröder Ramirez
    • Tagungsleitung
  • N.N.
    • Tagungsassistenz
Kontakt

Dr. Karolina Vöge

Dr

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Karolina.Voege@kas.de +49 40 2198508-1 +49 40 2198508-9
Kontakt

Lars Schröder Ramirez

Lars Schröder Ramirez bild

Wissenschaftliche Hilfskraft

lars.schroeder-ramirez@kas.de +49 40 2198508-4 +49 40 2198508-9
F. Merz Fotografin: Laurence Chaperon / Bildrechte: Friedrich Merz