Expertengespräch

Nachhaltigkeit und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten

Freiwillige Sorgfaltspflicht oder gesetzliche Regelung?

Die Teilnahme erfolgt auf persönliche Einladung.

Details

Programm

14:00 Uhr Begrüßung

MdB Hermann Gröhe, Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag & stellv. Vorsitzender, Konrad-Adenauer-Stiftung

14:10 Uhr Nachhaltigkeit und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten: Eine Be-standsaufnahme

Besteht ein Widerspruch zwischen freiem und fairem Handel? Wie können entwicklungs- und handelspolitische Ziele hinsichtlich nachhaltiger Wertschöpfungsketten in Einklang gebracht werden? An welchen Leitlinien orientieren sich die deutsche Politik und Wirtschaft bisher? Welche Aufgabe hat die Politik in dieser Hinsicht? Welche Verantwortung tragen Unternehmer und Verbraucher?

 

Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Heinrich Deichmann, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Deichmann SE

Marlehn Thieme, Präsidentin der Welthungerhilfe und Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Moderation: MdB Stefan Rouenhoff, Mitglied des Deutschen Bundestages, Ausschuss für Wirtschaft und Energie

15:50 Uhr Kaffeepause

16:20 Uhr Globale Wertschöpfungsketten: Mechanismen zur Förderung von gerechtem Handel und nachhaltigem Wirtschaften

Wie kann Nachhaltigkeit in globalen Wertschöpfungsketten gewährleistet werden? Wo liegen Erfolge und Defizite der bisherigen Methode der freiwilligen Sorgfaltspflicht? Ist eine gesetzliche Regelung unumgehbar? Und wo müsste bzw. könnte eine solche gesetzliche Regelung ansetzen?

 

Antje von Dewitz, Geschäftsführerin von Vaude

Dr. Annette Niederfranke, Direktorin der ILO-Vertretung Deutschland

Christoph Waffenschmidt, Vorsitzender des Vorstandes, World Vision Deutschland e.V.

Moderation: Veronika Ertl, Referentin Entwicklungspolitik, KAS

18:00 Uhr Abschluss

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Norbert Barthle
Heinrich Deichmann
Marlehn Thieme u.A.
Kontakt

Veronika Ertl

Veronika Ertl bild

Referentin Entwicklungspolitik

veronika.ertl@kas.de +49 30 26996-3821