pixabay/geralt

Veranstaltungsberichte

Deutschland in Europa – Die Deutsche Einheit

von Philipp Lerch

DOKULIVE

Diplompolitologe Ingo Espenschied, trug zum Thema „Deutschland in Europa – Die Deutsche Einheit“ vor. Er erläuterte, wie es zur deutschen Teilung kam, wie die Lebensumstände in der ehemaligen DDR waren und wie eine friedliche Wiedervereinigung möglich wurde

Welche gesellschaftlichen und politischen Kräfte trugen dazu bei? Wie haben sich Freiheit, Frieden, Demokratie und Rechtstaatlichkeit durchgesetzt? Welche politischen Weichen wurden gestellt? Welche Widerstände und Hürden wurden überwunden? Diese und weitere Fragen klangen an und wurden diskutiert.

Der Referent regte immer wieder den Austausch an und ging auf Fragen der Teilnehmenden ein. Insbesondere regte er eine Diskussion über die große Herausforderung an, auch in zukünftigen Generationen Kenntnisse in Bezug auf den Mauerfall und die Deutsche Einheit wach zu halten sowie eine entsprechende Erinnerungskultur zu bewahren.

Nicht zuletzt dank der eindrucksvollen begleitenden Bilderstrecke, dank Kurzfilmen und spannenden Dokumentationen erschien der Vortrag aufschlussreich, kurzweilig und einprägsam.

Ansprechpartner

Philipp Lerch

Philipp Lerch bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz

philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 930 +49 6131 201693-9

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.