Verlagspublikationen

Bildung der Persönlichkeit

von Jörg-Dieter Gauger
Zur Korrektur offensichtlicher Irrwege im deutschen Schulwesen nach dem „PISA-Schock“ gehört auch die „Renaissance des Leistungsprinzips“. Bislang ausgeblieben ist aber ein konstruktiver Streit um lange vernachlässigte Bildungsinhalte. Die Debatte um „Standards“, „Kompetenzen“, „Schlüsselqualifikationen“ verspricht aber nur Erfolg auf der Grundlage verbindlicher „Kerncurricula“, die auch dem kulturellen und allgemeinbildenden Auftrag der Schule gerecht werden. Nur umfassende kulturelle Teilhabe garantiert Freiheit und deren Vollzug, fördert die „Bildung der Persönlichkeit“.
Das Buch ist im Handel erhältlich
ISBN-13: 978-3-451-23017-2
ISBN-10: 3-451-23017-8
468 S. ca. 18 €


INHALT

Vorwort
Jörg-Dieter Gauger
7
“Bildung der Persönlichkeit”:
Anthropologie, Inhalte, Strukturen

Jörg-Dieter Gauger, Josef Kraus
12
Von der Aktualität des Bildungsbegriffs
Über “Bildung” und “Schulbildung”
Jörg-Dieter Gauger
48
Die fortwährende Aktualität der humanistischen Bildung
Bernhard Vogel
85
Bildungsstandards - Abschied von der Beliebigkeit im Bildungswesen
Karin Wolff
101
Rückblicke: Die “Furie des Verschwindens”
“Historische Stationen des Bildungsbegriffs (1945 - 1965)”
Christoph Führ, Horst Wollenweber
120
Vom eingebildeten zum echten Bildungsnotstand - ein deutsches Satyrspiel
Georg-Berndt Oschatz
139
Schulformen und Schulbildung
Das Gymnasium zwischen Tradition und Zukunft
Josef Kraus
152
Der Bildungsgang Realschule: Was sollen Realschüler können?
Konrad Fees, Jürgen Rekus
202
Kulturelle Integration und der Lehrplan der Hauptschule
Volker Ladenthin
223
Frühkindliche Bildung als Herausforderung
Christine Henry-Huthmacher
256
Fremdsprache Englisch angesichts der Globalisierung
Ulrich Bliesener
281
Anhang: Kerncurricula
Bildungsoffensive durch Stärkung des Deutschunterrichts
318
Bildungsoffensive durch Neuorientierung des Geschichtsunterrichts
334
Offensive für politische Bildung in der Schule
376
Kerncurriculum “Mathematische und naturwissenschaftliche Grundbildung”
415
Bildungsoffensive durch Neuorientierung des Musikunterrichts
448
Die Autoren und Mitarbeiter
467
Ansprechpartner

Prof. Dr. Jörg-Dieter Gauger

Zukunftsforum Politik
18. Dezember 2003
Von TIMSS zu IGLU. Eine Nation wird vermessen, Dezember 2003
Zukunftsforum Politik
15. April 2001
Soziale Marktwirtschaft stärken Kerncurriculum Ökonomische Bildung, April 2001

Über diese Reihe

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

Bestellinformationen

Bitte bestellen Sie diese Bücher über den Buchhandel oder direkt beim Herder-Verlag (s. Link "Zum Thema")

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-451-23017-2

erscheinungsort

Freiburg Deutschland

preis

18,00

Marianne Graumann

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Stabsstelle Strategie und Planung

Kristin.Wesemann@kas.de + 49 30 26996 3803