KAS

Event Reports

kulturgeschichten mit Sara Nuru

by Kristina Devine

Zoom-Talk zum Nachhören

Unternehmerin und Model Sara Nuru sprach mit uns über Identität, Verantwortung und ihr soziales Kaffee-Unternehmen

Eine faszinierende Geschichte liegt zwischen Sara Nurus Sieg bei der Fernsehsendung Germany’s Next Topmodel 2009 und der Gründung ihres sozialen Unternehmens nuruCoffee 2017.

Im Interview mit Moderatorin Vivian Perkovic spricht Sara Nuru über ihren Weg vom Model zur sozialen Unternehmerin, über die Heimat ihrer Eltern Äthiopien und darüber, welchen Einfluss ihre Herkunft auf ihren Lebensweg, ihre Identität und ihr Verantwortungsgefühl in der Gesellschaft hat.

 

Sara Nuru ist Unternehmerin, Model, als Vortragsrednerin deutschlandweit unterwegs und seit Jahren Botschafterin für Menschen für Menschen.  2017 gründete sie mir ihrer Schwester das soziale Unternehmen nuruCoffee sowie ihren eigenen Verein nuruWomen, mit dem sie in Äthiopien – der Heimat ihrer Eltern und dem Ursprungsland des Kaffees – Frauen bei der Existenzgründung unterstützt. 2018 ernannte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sie zur Botschafterin für fairen Handel. 2019 erschien Sara Nurus Buch Roots. Wie ich meine Wurzeln fand und der Kaffee mein Leben veränderte (Goldmann).

Vivian Perkovic ist Journalistin. Nach dem Studium der Germanistik und Südslawistik in Hamburg folgte ein Volontariat beim SWR. Sie interessiert sich für Musik, Kultur und Gesellschaft. Beim Deutschlandradio Kultur ist sie für die Sendung Tonart am Nachmittag tätig. Seit 2017 moderiert sie bei 3sat die Sendung Kulturzeit.

Contact

Kristina Devine

Kristina Devine

Desk Officer Cultural Policy and Scholarships for International Students

kristina.devine@kas.de +49 30 26996-3583

About this series

The Konrad-Adenauer-Stiftung, its educational institutions, centres and foreign offices, offer several thousand events on various subjects each year. We provide up to date and exclusive reports on selected conferences, events and symposia at www.kas.de. In addition to a summary of the contents, you can also find additional material such as pictures, speeches, videos or audio clips.