Événements

Aujourd'hui

mai

2022

Freiburg
Mit Wein Staat machen.
Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

mai

2022

Berlin
Die politische Rede
Workshop für Redenschreiber/innen

mai

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

mai

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig
— 8 éléments par page
Affichage des résultats 1 - 8 parmi 14.

Conférence

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Conférence

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Conférence

annulé

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Discussion

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Atelier

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Séminaire

annulé

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Discussion

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Discussion dexperts

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Conférence

Politische Bildung

zwischen gestern, heute und morgen

Politische Bildung ist ein notwendiger und effektiver Bestandteil der freien und offenen Gesellschaft, da sie eine wehrhafte und streitbare Demokratie stärkt.

Événement

Unser Staat in guter Verfassung?

Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Allemagne

Afrique

Asie et Pacifique

Europe

Amérique latine

Proche-Orient

Amérique du Nord

KAS COLOMBIA

Debate de CMJ de Medellín

El día 2 diciembre la Red Estudiantil KAS llevó a cabo un debate en el que participaron algunos candidatos a los Consejos Municipales de Juventud en Medellín. Este ejercicio se propone como un espacio de diálogo entre candidatos de distintos partidos y movimientos sociales en el marco de una coyuntura para la democracia colombiana.

KAS-3522 (c) KAS - Rainer Unkel

Deutsche Einheit. Was uns prägt und verbindet!

Augustinergespräch

Die neue Rolle der Europäischen Union in der Welt

via Zoom

RACVIAC

Sicherheitsherausforderungen für Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum für Sicherheitskooperation" (RACVIAC) am 1. Dezember 2021 in Zagreb die 9. Regionaltagung zu den aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen in Südosteuropa. Im Beisein des Staatsekretärs im Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Republik Kroatien, Frano Matušić, des deutschen Botschafters in der Republik Kroatien, Dr. Robert Klinke und des Leiters der Abteilung für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten der USA Botschaft in Kroatien, Henry Alexander Henegar, diskutierten Sicherheitsexperten mit Kollegen aus Europa und der Region über die Dynamik der euroatlantischen Integration, die Drei-Meere-Initiative und sowie über die Entwicklung, Diplomatie und Verteidigung Südosteuropas.

KAS/Christiane Stahr

Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart

Bericht zum 13. Hohenschönhausen-Forum am 18. November 2021

In Kooperation mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen fand am 18. November 2021 das 13. Hohenschönhausen Forum statt. In diesem Jahr befasste sich die Tagung mit dem Thema „Flucht aus politischen Gründen in der deutschen und europäischen Zeitgeschichte und Gegenwart“.

KAS Colombia

Premio Emprender Paz

14° Versión

El día 1 de diciembre de 2021 se llevó a cabo la premiación de la 14° versión del premio Emprender Paz. La Fundación Konrad Adenauer, la Fundación Ayuda en Acción y la Embajada de Suecia trabajaron en cooperación con la Corporación Emprender Paz y la Fundación Grupo Social para galardonar iniciativas empresariales encaminadas a brindar soluciones en lo territorios más afectados por la violencia en el país.

Die Akademie der KMU 2021

ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte in Zusammenarbeit mit dem albanischen Institut „SME Albania“ eine Schulung für junge Unternehmer*innen zum Thema: ONLINE-HANDEL – Herausforderungen für KMU.

Beirut Debates - Waiving subsidies... Where are we heading to?

A Panel discussion covering the topic of subsidies from all its angles.

Lebanon's financial crisis is fueling hunger and unrest. Lebanon is facing the worst crisis since the civil war of 1975-1990. The subsidies have been reduced to ration remaining foreign currency reserves as Lebanon's economy collapses. Till date, politicians haven’t agreed on a rescue plan and the discussion of a cash card programme to throw a desperately needed financial lifeline to half a million vulnerable families are still ongoing. Beirut Debate is a panel discussion format where selected guests discuss issues and topics generating a significant amount of coverage in both the media and the Lebanese society. This panel is discussing the topic of subsidies from all its angles.

Quatrième Forum franco-allemand de la Méditerranée 2021

10 ans après les révolutions arabes : hypothèse ou hypothèque démocratique ?

Cette année encore, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) en France et le programme régional de dialogue politique et d'intégration régionale dans le sud de la méditerranée de la KAS ont eu le plaisir d'accompagner nos partenaires du Centre franco-allemand de Provence, de Sciences Po Aix-en-Provence et de l’IMéRA pour la concrétisation de cet événement unique en son genre : le Forum franco-allemand de la Méditerranée.

KAS/Thomas Langer

Zukunftsorientierte Stadtentwicklung braucht radikal neue Ansätze

Fach-Community diskutiert lokalpolitische Ideen deutscher und internationaler Kommunen zur Belebung von Innenstädten

Die KommunalAkademie lud am 5. November 2021 zum eintägigen Forum Kommunalpolitik zum Thema „Zukunftsraum Innenstadt: lebendig und lebenswert?!“ in den Innovationspark am Beckerturm nach Sankt Ingbert. Im Anschluss an einen erkenntnisreichen Vormittag mit zahlreichen Impulsen aus dem In- und Ausland, lernten die Gäste bei einem moderierten Stadtspaziergang Praxisbeispiele vor Ort kennen.