Personen

Aenne Brauksiepe

23. Februar 1912 1. Januar 1997

August Bach

30. August 1897 23. März 1966

Birgit Breuel

7. September 1937

Carl (Karl) Bachem

22. September 1858 11. Dezember 1945

Christoph Bergner

24. November 1948

Christoph Böhr

1. Februar 1954

Elmar Brok

14. Mai 1946

Erik Blumenfeld

27. März 1915 10. April 1997

Ernst Bach

19. September 1902 18. März 1965

Ernst Benda

15. Januar 1925 2. März 2009

Eugen Bolz

15. Dezember 1881 23. Januar 1945

Franz Brandts

12. November 1834 5. Oktober 1914

Franz Böhm

16. Februar 1895 26. September 1977

Franz Graf von Ballestrem

5. September 1834 23. Dezember 1910

Franz Joseph Ritter von (seit 1863) Buß

23. März 1803 31. Januar 1878

Friedrich August Bockius

11. Mai 1882 5. März 1945

Friedrich Bohl

5. März 1945

Fritz Burgbacher

1. September 1900 29. Juli 1978

Gerd Bucerius

19. Mai 1906 29. September 1995

Günther Beckstein

23. November 1943

Heinrich Brauns

3. Januar 1868 19. Oktober 1939

Heinrich Brüning

26. November 1885 30. März 1970

Heinrich von Brentano di Tremezzo

20. April 1904 14. November 1964

Helge Braun

18. Oktober 1972

Johannes (Hans Josef Alexander) Bell

23. September 1868 21. Oktober 1949

Josef Beyerle

27. August 1881 2. Juni 1963

Joseph Baumgartner

16. November 1904 21. Januar 1964

Julius Bachem

2. Juli 1845 22. Januar 1918

Kurt Biedenkopf

28. Januar 1930

Kurt Birrenbach

2. Juli 1907 26. Dezember 1987

Lieselotte Berger

13. November 1920 26. September 1989

Lorenz Bock

12. August 1883 4. August 1948

Maria Böhmer

23. April 1950

Norbert Blüm

21. Juli 1935

Ole von Beust (Carl-Friedrich Arp Ole Freiherr von Beust)

13. April 1955

Otto Boelitz

18. April 1876 29. Dezember 1951

Paul Bausch

27. Mai 1895 1. September 1981

Paul Binder

29. Juli 1902 25. März 1981

Rainer Barzel

20. Juni 1924 26. August 2006

Sabine Bergmann-Pohl

20. April 1946

Siegfried Balke

1. Juni 1902 11. Juni 1984

Theodor Blank

19. September 1905 14. Mai 1972

Ursula Benedix-Engler

12. September 1922 17. Mai 2014

Uwe Barschel

13. Mai 1944 11. Oktober 1987

Volker Bouffier

18. Dezember 1951

Walter Bartram

21. April 1893 29. September 1971

Wilhelm Bitter

13. Dezember 1886 9. Juni 1964

Wilhelm Boden

5. März 1890 18. Oktober 1961

Wilhelm Böhler

18. November 1891 25. Juli 1958

Wolfgang Böhmer

27. Januar 1936

Alfred Herrhausen

30. Januar 1930 30. November 1989

Alois Hundhammer

25. Februar 1900 1. August 1974

Andreas Hermes

16. Juli 1878 4. Januar 1964

Bruno Heck

20. Januar 1917 16. September 1989

Carl Herold

20. Juli 1848 13. Januar 1931

Erwin Huber

26. Juli 1946

Franz Heubl

19. März 1924 21. Dezember 2001

Franz Hitze

16. März 1851 20. Juli 1921

Fridolin Heurich

14. September 1878 12. Februar 1960

Friedrich Holzapfel

20. Juli 1900 15. November 1969

Fritz Hellwig

3. August 1912 22. Juli 2017

Georg Graf von Hertling

31. August 1843 4. Januar 1919

Georg Heim

24. April 1865 17. August 1938

Gustav W. Heinemann

23. Juli 1899 7. Juli 1976

Heinrich Held

6. Juni 1866 4. August 1938

Heinrich Hellwege

18. August 1908 4. Oktober 1991

Heinrich Hirtsiefer

26. April 1876 15. Mai 1941

Hellmuth Heye

9. August 1895 10. November 1970

Herbert Hupka

15. August 1915 24. August 2006

Hermann Höcherl

31. März 1912 18. Mai 1989

Hugo Hickmann

3. September 1877 30. Mai 1955

Johannes (eigentlich Johann Viktor) Hoffmann

23. Dezember 1890 21. September 1967

Joseph Hess

13. Mai 1878 4. Februar 1932

Kai-Uwe von Hassel

21. April 1913 8. Mai 1997

Leo Herwegen

25. Februar 1886 9. Mai 1972

Ludwig Huber

29. Dezember 1928 14. Juni 2003

Matthias Hoogen

25. Juni 1904 13. Juli 1985

Michael Horlacher

18. Januar 1888 12. Oktober 1957

Ottfried Hennig

1. März 1937 19. Oktober 1999

Peter Hermes

8. August 1922 14. Oktober 2015

Peter Hintze

25. April 1950 26. November 2016

Reiner Haseloff

19. Februar 1954

Renate Hellwig

19. Februar 1940

Roman Herzog

5. April 1934 10. Januar 2017

Ruth Hieronymi

8. November 1947

Steffen Heitmann

8. September 1944

Vitus Heller

3. Mai 1882 18. Oktober 1956

Walter Hallstein

17. November 1901 29. März 1982

Werner Hilpert

17. Januar 1897 24. Februar 1957

Wilfried Hasselmann

23. Juli 1924 9. Januar 2003

Wilhelm Hahn

14. Mai 1909 9. Dezember 1996

Wilhelm Hamacher

11. Oktober 1883 29. Juli 1951

Adam Stegerwald

14. Dezember 1874 3. Dezember 1945

Adolf Süsterhenn

31. Mai 1905 24. November 1974

Alfred Seidl

30. Januar 1911 25. November 1993

Annette Schavan

10. Juni 1955

Anton Storch

1. April 1892 26. November 1975

Benedikt Schmittmann

4. August 1872 13. September 1939

Berndt Seite

22. April 1940

Bernhard Sälzer

4. September 1940 18. Dezember 1993

Bruno Six

14. August 1906 8. Dezember 1984

Burghard Freiherr von Schorlemer-Alst

21. Oktober 1825 17. März 1895

Carl Spiecker

7. Januar 1888 16. November 1953

Christian Schwarz-Schilling

19. November 1930

Dagmar Schipanski

3. September 1943

Edmund Stoiber

28. September 1941

Elisabeth Schwarzhaupt

7. Januar 1901 29. Oktober 1986

Franz Josef Strauß

6. September 1915 3. Oktober 1988

Franz Schleusener

28. Dezember 1876 3. April 1950

Fritz Schäffer

12. Mai 1888 29. März 1967

Gabriele Strecker

27. Dezember 1904 6. August 1983

Georg Schreiber

5. Januar 1882 24. Februar 1963

Georg Strickrodt

5. März 1902 28. Februar 1989

Gerhard Schröder

11. September 1910 31. Dezember 1989

Gerhard Stoltenberg

29. September 1928 23. November 2001

Hanns Martin Schleyer

1. Mai 1915 18. Oktober 1977

Hanns Seidel

12. Oktober 1901 5. August 1961

Hans Schlange-Schöningen

17. November 1886 20. Juli 1960

Hans Schütz

14. Februar 1901 24. Januar 1982

Hans-Christoph Seebohm

4. August 1903 17. September 1967

Hans-Peter Schwarz

13. Mai 1934 14. Juni 2017

Hugo Scharnberg

18. Juni 1893 25. Februar 1979

Jacques Santer

18. Mai 1937

Jens Spahn

16. Mai 1980

Josef Stingl

19. März 1919 19. März 2004

Joseph Schofer

31. Januar 1866 30. Oktober 1930

Jörg Schönbohm

2. September 1937 8. Februar 2019

Karl Scharnagl

17. Januar 1881 6. April 1963

Klara Siebert

2. August 1873 23. März 1963

Klaus Heinrich Scheufelen

30. Oktober 1913 26. Januar 2008

Kurt Schmücker

10. November 1919 6. Januar 1996

Kurt Sieveking

21. Februar 1897 16. März 1986

Laurentius Siemer

8. März 1888 21. Oktober 1956

Leo Schwering

16. März 1883 7. Mai 1971

Lothar Späth

16. November 1937 18. März 2016

Max Streibl

6. Januar 1932 11. Dezember 1998

Otto Schedl

10. Dezember 1912 8. Juni 1995

Otto Schmidt

1. August 1902 12. Dezember 1984

Peter Spahn

22. Mai 1846 31. August 1925

Richard Stücklen

20. August 1916 2. Mai 2002

Rita Süssmuth

17. Februar 1937

Robert Schuman

29. Juni 1886 4. September 1963

Rudolf Seiters

13. Oktober 1937

Rupert Scholz

23. Mai 1937

Sebastian Schlittenbauer

21. Januar 1874 6. November 1936

Theodor Hans Friedrich Steltzer

17. Dezember 1885 27. Oktober 1967

Thomas Strobl

17. März 1960

Viktoria Steinbiß

19. August 1892 11. Februar 1971

Walter Strauß

15. Juni 1900 1. Januar 1976

Walther Schreiber

10. Juni 1884 30. Juni 1958

Wilhelm Simpfendörfer

25. Mai 1888 4. Mai 1973

Wolfgang Schäuble

18. September 1942

Wolfgang Schüssel

7. Juni 1945

Unterlagen der Persönlichkeiten finden Sie in den Beständen des Archivs für Christlich-Demokratische Politik. mehr…