Veranstaltungen

— 16 Elemente pro Seite
Zeige 11 Ergebnisse.

Vortrag

70 Jahre nach dem Schuman-Plan

Eine Bilanz der europäischen Integration und ein Blick in unsere gemeinsame Zukunft

Paris, Quai d’Orsay, am 9. Mai 1950: In einem wahren Politkrimi schlägt der französische Außenminister der deutschen Regierung die Schaffung eines gemeinsamen Marktes für Kohle und Stahl vor. Offen für andere europäische Länder soll er zum Grundstein eines zukünftigen europäischen Bundesstaates werden. Der sogenannte Schuman-Plan markiert einen Wendepunkt in den deutsch-französischen Beziehungen und die Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union.

Diskussion

storniert

ABGESAGT: Berufs- oder Freiwilligenarmee? Die Bundeswehr und ihre Rolle in Europa

Diskussion

Vortrag

Belarus

100 Tage Proteste in Belarus

Vortrag

Online-Seminar

Covid 19, Trump, Netanjahu

Israels Regierungshandeln in der Corona Krise

Gespräch

Eine unmögliche Freundschaft: David Ben-Gurion und Konrad Adenauer

Digitales Mittagsgespräch mit dem Autor Dr. Michael Borchard

Die beiden Politiker Konrad Adenauer und David Ben-Gurion verband eine Freundschaft, die grundlegend für das deutsch-israelische Verhältnis nach dem Holocaust wurde. Michael Borchard hat im Verlag Herder eine differenzierte Darstellung vorgelegt.

Diskussion

Familienpolitik in der Corona-Krise: Was ist jetzt zu tun?

Stadtteilgespräch Tempelhof-Schöneberg zu Folgen der Corona-Pandemie

Online-Gespräch

Fachkonferenz

Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern

Ökologische Innovation, wirtschaftliche Chancen und soziale Teilhabe in Zeiten des Klimawandels

Teil II: Kurzvorträge zu zentralen Handlungsfeldern und Diskussion

Online-Seminar

Strategien gegen das Virus

Vernetzte Sicherheit in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise wirkt ebenso als Brandbeschleuniger für alte Konfliktherde als auch Türöffner für neue Handlungsspielräume. Fortan muss dem Thema „Globale Gesundheit“ mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dabei ist ein gesamtstaatlicher Ansatz die beste Waffe gegen das Virus.

Online-Seminar

ausgebucht

Strukturiert arbeiten im Gemeinderat:

Das Fraktionsmanagement

Event

storniert

Vom Glück des Lesens

Verleihung des Deutschen Schulbuchpreises 2020 an den Schriftsteller Reiner Kunze

ACHTUNG! Die Veranstaltung kann leider nicht stattfinden. Wir informieren Sie auf dieser Seite, sobald es ein neuer Termin oder ein anderes Veranstaltungsformat feststeht.

KAS Colombia

Buchvorstellung: ‘Radiografía Política de Colombia’.

Am 29. Oktober fand die Präsentation der Publikation “Radiografía Política de Colombia” (Politische Radiografie Kolumbiens) statt, die vom Politischen Analyse- und Trainingszentrum CAEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien KAS herausgegeben wurde.

Gobernanza democrática para México: un nuevo aprecio por lo público

Seminario virtual

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Confederación Patronal de la República Mexicana (COPARMEX) y Alternativas por México, llevaron a cabo el seminario “Gobernanza democrática para México: un nuevo aprecio por lo público”, que tuvo lugar del 05 de septiembre al 24 de octubre del presente año.

KAS

Online KAS-Stipendiatentreffen

Rund 30 KAS-Stipendiaten trafen sich online am 23. November wieder einmal im virtuellen Raum. Das virtuelle Treffen bot den Altstipendiaten und Stipendiaten die Möglichkeit, sich von Frank Spengler und Bence Bauer zu verabschieden.

Strengthening and promoting the electoral awareness among Lebanese youth

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in collaboration with Advanced Democracy for Sustainable Peace (AD 4 Peace) delightfully announce the start of their project “Strengthening and promoting the electoral awareness among Lebanese youth”.

KAS/Christiane Stahr

Das Europa der Staaten – Eine Geschichte von Integration und Partikularität

Bericht zum Livestream am 17. November 2020

Im Rahmen der deutschen EU-Präsidentschaft ist es der Konrad-Adenauer-Stiftung wichtig, auch darauf zu schauen, welche historischen Ursachen für manche Herausforderungen des europäischen Integrationsprozesses auszumachen sind. Diesen Blick nahm eine Vortragsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Räumen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ein, die pandemiebedingt digital stattfand.

Düngeverordnung - Großer Aufwand und keine Planungssicherheit?

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Bild von pics kartub auf Pixabay

Ich trete an - Mein Weg in die Kommunalpolitik

Kommunalpolitisches Seminar

Radioprogramm "Die Verfassung für alle"

Hosted by Dr. Marie Ghantous

Seit Oktober 2020 präsentiert das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten / Nordafrika ein neues wöchentliches Radioprogramm auf dem libanesischen Radiosender „Radio Liban“. Unter dem Thema „Verfassung für alle” empfängt Dr. Marie Ghantous, Professorin für Völkerrecht, renommierte Verfassungsexperten, die unterhaltsame Einblicke in verfassungsrechtliche Themen und Entwicklungen im Libanon geben und dabei Fragen und Kommentare der Zuhörer live per Telefon, WhatsApp und Social Media beantworten.

Beirut Debates

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat am 29. Oktober ihr neues Diskussionsforum "Beirut Debates" eröffnet. Die Reihe soll eine Plattform für Debatten zwischen Vertretern aus Politik, Privatwirtschaft, Wissenschaft, Aktivisten und der Zivilgesellschaft bieten. Das Format wird verschiedene Standpunkte zusammenbringen und eine Plattform bieten, um über die Herausforderungen und Chancen zu debattieren, mit denen der Libanon und die MENA-Region konfrontiert sind. Beirut, das im Nahen Osten für seinen liberalen Ansatz, Toleranz für Vielfalt Vielfalt und freien Meinungsaustausch bekannt ist, ist ein Dreh- und Angelpunkt der intellektuellen Debatten in einer Region, in der kritische Stimmen oft unterdrückt werden. Die erste Veranstaltung in dieser Reihe fand am 29. Oktober unter dem Titel "Rethinking Foreign Aid for Lebanon: A Reflection on Lessons Learned, Accountability and Responsibility ".

Co-Working offices and post-crisis support for affected freelancers and entrepreneurs

On August 4th, 2020 a catastrophic explosion hit our beloved country Lebanon, gravely damaging Beirut and its surrounding neighborhoods. The massive explosion caused extensive suffering to the people of the city, tremendous damage to its physical and cultural fabric, and dealt a severe blow to multiple economic sectors, hitting the heart of entrepreneurship, freelancers and digital districts. Over 100,000 businesses were closed and thousands of freelancers lost their laptops and office equipment.