Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 6 Ergebnisse.

Workshop

storniert

Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit neu gestalten

Das Seminar muss leider krankeitsbedingt verschoben werden. Wir stellen zeitnah einen Folgetermin ein.

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Diskussion

ausgebucht

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Gespräch

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Expertengespräch

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Event

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Diskussion

ausgebucht

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Gespräch

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS Kroatien

KAS/ZHDZ Begabtenakademie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 27. bis 30. August 2021 in Dubrovnik ein Workshop der KAS/ZHDZ Begabtenakademie. In Anwesenheit zahlreicher Professoren verschiedener kroatischer Universitäten, diskutierten die Teilnehmer im Rahmen von Vorträgen über die aktuellen internationalen Beziehungen, derzeitigen politischen Prozesse, Globalisierung, Transformation, Demokratisierung, Formen der Wahlsysteme und die Bedeutung der Politischen Kommunikation.

L’action municipale sensible aux droits de l’Homme.

Comment orienter le travail municipal vers les principes de droits de l’Homme?

Il s’agit d’une formation au profit des acteurs de la société civile et les acteurs des municipalités des gouvernorats de Zaghouan, Nabeul et Grand Tunis organisée par l'Institut Arabe des Droits de l'Homme et la fondation Konrad Adenauer du 28 Août au 1er Septembre 2021 à Hammamet et portant sur l'approche des droits de l’Homme et comment les concrétiser dans le travail municipal. Cherchant à créer des mécanismes de collaboration entre la société civile et les municipalités pour orienter leurs travails à être plus focalisé sur les approches de droits de l’Homme, cette formation se veut aussi comme un espace d’échange, de partage d’opinions et d’expérience et de réflexion sur les canaux de communication et de collaboration entre les deux parties.

Nicht kopieren, sondern recherchieren!

Von diesem Grundsatz geleitet nahmen 32 Journalistinnen und Journalisten aus 14 Ländern an der elften BIRN Sommerschule für investigativen Journalismus in Mlini, Kroatien, teil.

Rákóczi Szövetség

Rákóczi Summer Camp

The Rákóczi Association’s annual University Students’ Camp took place this year from 15 to 19 August in Sátoraljaújhely

Each year since 1989, large numbers of university students from all areas of the Carpathian Basin take part in the event, which has the longest traditions among the Association’s activities. The summer camp is supported by the Konrad-Adenauer-Stiftung.

KAS Colombia

Workshop: “Moderne Konflikte: Wie kann man asymmetrische Bedrohungen für die Sicherheit bekämpfen?“

Die Konrad-Adenauer-Stifung Kolumbien (KAS) und das Politikwissenschaftliche Institut Hernán Echavarría Olózaga (ICP) führen in 2021 das Projekt “Workshops zum Überdenken der Sicherheit in Kolumbien” durch. Damit soll durch Schulungen zur Konstruktion einer Institutionen-übergreifenden Perspektive auf Studien zur nationalen Sicherheit und Verteidigung in Kolumbien beigetragen werden; im Rahmen der Initiative fand am 31. August der dritte Workshop zu diesem Thema statt.

Die Pandemie in geschlossenen Gesellschaften

Die Fälle Nordkorea, Kuba und Äquatorialguinea

Anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) am 23. August 2021 eine Onlinekonferenz.

KAS, Pixabay

Nachhaltigkeit und Forstwirtschaft

Agenda 2030 - Nachhaltig leben global und in Thüringen

KAS Colombia

Buchvorstellung “Podemos Ser por Colombia” in Ibagué

Am Samstag, dem 28. August fand die zweite Veranstaltung unserer Tournee durch Kolumbien zur Vorstellung der Publikation “Podemos Ser” in der Universidad Cooperativa in Ibagué statt. Als Referenten nahmen teil, die Abgeordnete der Repräsentantenkammer, Katherine Miranda und die Kultursekretärin von Ibagué, Greis Cifuentes.

Shifting Gears of China's Post-COVID Economy

-by the Institute of Chinese Studies Delhi and KAS India

The Institute of Chinese Studies Delhi in partnership with the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung organised a webinar on the theme "Shifting Gears of China's Post-COVID Economy " on Wednesday, 18 August 2021. The event witnessed the presence of the speakers Mr. Peter Rimmele; Mr. Hans H. Tung, Mrs. Mareike Ohlberg, Mrs. Nivedita Rao Kommineni and Mrs. Priyanka Pandit and was moderated by Mr. Santosh Pai.

The New US Administration and Perspectives for Southeast Asia and the Philippines

We at the Konrad-Adenauer-Stiftung Philippines Office would like to extend our thanks to the experts and attendees who participated in our online event, "The New US Administration and Perspectives for Southeast Asia and the Philippines" last Friday, 27 August 2021.