Veranstaltungen

Heute

Okt

2022

Griante-Cadenabbia (CO)
Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas
Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Sep

2022

-

Nov

2022

Christliche Soziallehre - Aktuell und grundlegend
Online-Workshopsreihe

Mai

2022

-

Nov

2022

Botschafterprogramm Politize! 2022
Das Ziel des Politize!-Botschafterprojekts ist es, Multiplikatoren auszubilden, die in ihren Städten als Führungskräfte für politische Bildung agieren.

Jan

2022

-

Dez

2022

Erststimme 2022 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Event

"Demokratie ist kein endgültiger Zustand“ – 30 Jahre Konrad-­Adenauer-Stiftung in Thüringen

Tag der offenen Tür

Diskussion

ausgebucht

Die Zukunft des Westens

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet jährlich am Tag der Deutschen Einheit eine Feierstunde im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages in Bonn. In unserem „Bonner Forum“ werden Gedanken zu zentralen politischen und historischen Themen des 21. Jahrhunderts diskutiert. Am symbolischen Ort erinnern wir an wichtige Weichenstellungen der parlamentarischen Demokratie, der deutschen Nachkriegsgeschichte und für die europäische Einigung, nehmen die Entwicklungen in der Gegenwart in den Blick und diskutieren Handlungsoptionen für die Zukunft.

Vortrag

04.10.2022 - Putins Krieg gegen die Ukraine - Analysen und Perspektiven für die Ukraine und Russland

Vortrag und Gespräch

Seminar

Erinnerungen eines Diplomaten:

Bundesdeutsche Botschaft in Ungarn – Zufluchtsort für „DDR-Bürger“

Online-Seminar

Funktioniert das "Geschäftsmodell Deutschland" noch?

Chancen und Herausforderungen für unser Land

Lesung

ausgebucht

Kurs Nordwest. Wie der Arzt Peter Döbler 45 Kilometer in die Freiheit schwamm

Schulveranstaltung

Vortrag

Scheitert der Euro, dann scheitert Europa?

Die Wirtschafts- und Währungsunion am Scheideweg

Im Rahmen der Themenreihe "Welche Zukunft hat Europa? - Gespräche zu 30 Jahren Europäische Union"

Online-Seminar

Soziale Pflichtzeit, Dienstpflicht oder Gesellschaftsjahr für junge Menschen?

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Facebook Live

Buchpräsentation

"Der Liberalismus und seine Feinde"

Wie besteht die Freiheit gegen die Herausforderungen der Gegenwart?

Lesung

"Trotzig lächeln und das Weltall streicheln"

in der Reihe Politik und Poesie

Lesung mit musikalischer Begleitung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Gedenken zum zweihundertsten Jahrestag der Unabhängigkeit Zentralamerikas (3. Sitzung)

200 Jahre Unabhängigkeit: eine Analyse der soziokulturellen Entwicklungen in Zentralamerika

Das Sekretariat für die wirtschaftliche Integration Zentralamerikas (SIECA) hat in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) eine dritte virtuelle Konferenz veranstaltet: "Zweihundertjahrfeier: Eine Analyse der soziokulturellen Entwicklungen in Zentralamerika". Der Vortrag wurde von Frau Dr. Alexandra Wallner, Senior Fellow des Zentrums für fortgeschrittene Studien Lateinamerikas in den Geistes- und Sozialwissenschaften (CALAS) der Universität in Costa Rica, gehalten.

KAS Colombia

Gesetzesentwurf Soziale Investition: Ist der Moment de Enthaltsamkeit gekommen?

Am 22. Juli fand die Expertenrunde zum Thema “Gesetzesentwurf Soziale Investition: Ist der Moment der Enthaltsamkeit gekommen?” statt, die vom “Observatorio Legislativo: Dialoge über das Grundsätzliche”, einer Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien und dem Politikwissenschaftlichen Institut Hernán Echavarría Olózaga ICP.

KAS Colombia

“Podemos Ser por Colombia, Medellín

Am 22. Juli begann in Medellín die Tournee “Podemos Ser por Colombia” („Wir können sein“ in ganz Kolumbien) mit der Präsentation der Publikation “Podemos Ser: mujeres jóvenes influyentes en la política colombiana (Wir können sein: junge einflussreiche Frauen in der kolumbianischen Politik) In dem Buch wird der Werdegang von 31 Frauen aus verschiedenen Regionen des Landes vorgestellt. An der Buchvorstellung nahmen Tatiana Niño für die Konrad-Adenauer-Stiftung KAS Kolumbien und Alejandra Vargas für die Organisation Wom.en teil, ebenso wie Mitglieder des Studenten-Netzwerks der KAS Kolumbien.

Eröffnung der Weiterbildung über öffentliche Verwaltung

in Argentinien

Am Donnerstag, dem 15. Juli 2021, eröffnete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos ein zwölfteiliges Seminar über öffentliche Verwaltung.

12th Edition of Radio Days Africa

Audio journalism remains a powerful and trusted source

The Wits Radio Academy at the University of the Witwatersrand, Johannesburg, hosted the 12th online edition of Radio Days Africa in July. This year’s edition, themed “Audio Amplified” focused on the growth of audio consumption in a multi-platform broadcasting environment amid Covid-19. #RDA2021, held from the 5th to the 16th of July, featured 20 engaging sessions with over 60 influential radio professionals and personalities. This year's event was attended by almost 2,500 people from across Africa and abroad.

2021 KAS-EUCERS Energy Trialogue (This report is only available in English)

The Emerging Hydrogen Economies: Shared interests by Australia, Germany and Japan

H2x3 The 2021 KAS-EUCERS Energy Trialogue has kicked off by way of a virtual seminar (closed expert group) on the emerging hydrogen economies in, and shared interests by, Australia, Germany and Japan.

Career Paths

An Online Event

Experts and Professionals from Different field discuss about their Career Paths.

Financing Pandemic Preparedness and Response: the role of Germany and the US

Event Report: Financing Pandemic Preparedness and Response: the role of Germany and the US

KAS Algerien

Ist Genderpolitik in Algerien ein Instrument zur Herstellung von Gleichheit in der Öffentlichkeit?

Webinar der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung für die Gleichheit (Fondation pour l'égalité)

Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein Grundrecht. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Armutsbekämpfung. Zudem verbessert ein gerechter Umgang der Geschlechter den Horizont künftiger Generationen für ein anderes Miteinander in der algerischen Gesellschaft.

Workshop Mobile Journalism – Neue Trends und Perspektiven

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit der Deutschen Welle (DW) veranstaltete vom 13. bis 17. Juli zum zweiten Mal einen Workshop zum Thema Mobile Journalism (MoJo) in Zadar, Kroatien.