Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

Filmvorführung: "Auf eine Tasse Kaffee mit der Stasi"
Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Kooperation mit der Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Frankfurt/Oder

Jun

2022

Klimawandel und Städte: klimaökologische Aspekte und Betrachtungen am Beispiel der Stadt Mainz
Exkursion mit Besichtigungen und Gesprächen

Jun

2022

Flein
Frei sprechen und überzeugend argumentieren
Rhetorik-Seminar für Verein, Ehrenamt und Kommunalpolitik

Jun

2022

Bautzen
Vom Märchenhelden zum Superhelden
Wie Rituale die Familie stärken
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 13 Ergebnissen.

Gespräch

storniert

"Handeln aus tiefster Überzeugung" - Hanna-Renate Laurien

Hanna-Renate Laurien Rede

Diskussion

"Verkehrs- oder Verkehrt-Politik in Bremen?"

Abendveranstaltung

Event

ausgebucht

50 Jahre Politische Bildung in Westfalen

Von der „Köttelbecke“ zur blauen Flusslandschaft - Strukturwandel und Zukunftsperspektiven an der Emscher

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2022

Vortrag

Digitale Bildung in Niedersachsen

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zu Bildungspolitik in Niedersachsen, insbesondere mit der Frage der weiteren Verbesserung digitaler Bildungsangebote in und für Niedersachsen und deren Umsetzung auf lokaler Ebene.

Diskussion

Inflation - Die stille Enteignung

Welche Ursachen hat die Inflation und was kann dagegen unternommen werden?

Vortrag

Kein zweites Kabul? Die Ukraine, die USA und der Westen

Vortrag und Gespräch mit Dr. Josef Braml in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen e.V.

Angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine wirkt der Westen geschlossen wie lange nicht. Europa, die USA und viele andere ziehen an einem Strang, um Russland die Stirn zu bieten. Jedoch zu glauben, die Vereinigten Staaten würden westliche Interessen in Europa auch in Zukunft mitvertreten, ist laut Dr. Josef Braml „die transatlantische Illusion“.

Seminar

ausgebucht

Klare Kante!

Schulseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Vortrag

Mädchen unerwünscht:

Die Situation von Frauen in Albanien

Diskussion

Neues im Westen!

Wie wir das transatlantische Verhältnis gestalten können / Frankfurter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren mit Dr. Antje Nötzold und Tyson Barker über Perspektiven der Beziehungen zwischen Deutschland und Amerika.

Event

Politische Bildung in der Region Weser-Ems 2025

Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Bloherfelderstr. 8 b in Oldenburg

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Forschungsstipendium “Integración y Buena Vecindad”

Im Rahmen des Projekts “Generation des Dialogs Chile-Peru/Peru-Chile“ erhielten junge Peruaner und Chilenen Stipendien, um Forschungspraktika im jeweils anderen Land zu absolvieren.

The Youth Perception of the rule of law in India -Developing a working definition of the rule of law

- by CHRIST (Deemed to be University & KAS India Office

The one day workshop to develop a working definition of the rule of law was held at CHRIST (Deemed to be University) on 29th September 2021. The workshop was attended by law experts from all over India from diverse backgrounds to deliberate and finalize a working definition of the rule of law for the project. The workshop had two sessions, where in the first session, the experts presented their views regarding the rule of law from diverse perspectives. The second session had a common deliberation of experts to develop a working definition of the rule of law for the project. An edited book volume will be brought out based on the experts' chapters by the end of the year. Based on the developed working definition of the rule of law, an appropriate methodology will be developed in a following second workshop in mid October 2021 in order to conduct all India surveys.

5. Mazedonisch-Deutsches Forum

30 Jahre Unabhängigkeit Nordmazedoniens – Die Rolle des Parlaments in einer Demokratie

In gemeinsamer Organisation der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Instituts für Gesellschaftsforschung MK91 fand am 24. September 2021 das 5. Mazedonisch-Deutsche Forum zum Thema „30 Jahre Unabhängigkeit Nordmazedoniens – Die Rolle des Parlaments in einer Demokratie“ statt.

Auf dem Weg zu einem nationalen Rechtsrahmen für politische Parteien im Libanon, dem Tor zu einer effizienten Demokratie

Eine viertägige Konferenz mit unserem Kooperationspartner, dem Internationalen Zentrum für Humanwissenschaften (CISH) - UNESCO in Byblos, Libanon

Vom 15. bis 18. September, anlässlich des Internationalen Tages der Demokratie, organisierte das Rechtsstaatsprogramm Naher Osten & Nordafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem International Center for Human Sciences (CISH) - UNESCO, Byblos, eine Reihe von runden Tischen und Diskussionsrunden mit dem Titel "Towards a National Legal Framework for Political Parties in Lebanon: The gate for an efficient democracy". Der viertägige Workshop fand in den Räumlichkeiten des CISH in Byblos statt und wurde von Jurist/inn/en und Vertretern/innen politischer Parteien persönlich besucht.

Bericht: Regionen am Weg zum European Green Deal

Netzwerk-Treffen unserer EGD-Community und Teilnahme am Salzburg Europe Summit

Von 26. bis 28. September 2021 verbrachten wir einige Tage in der Mozartstadt Salzburg, um uns dem European Green Deal (EGD) zu widmen.

KAS COLOMBIA

Diplomado Strategie, Sicherheit und Verteidigung

Am 28. und 29. September organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung –KAS- Kolumbien gemeinsam mit der Militärakademie “Escuela Superior de Guerra” und dem Verband kolumbianischer Departments den ersten Workshop im Rahmen des Kurses “Strategie, Sicherheit und Verteidigung”, bei dem wichtige Instrumente für Gouverneure und Vertreter verschiedener Departments zu Sicherheitsfragen und zur Planung öffentlicher Projekte vermittelt wurden.

[Marica Bodrožić: Petervonfelbert / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0] ; [Rasha Khayat: Udoweier / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0]

kulturgeschichten online mit Marica Bodrožić und Rasha Khayat

Zum Nachhören: Die Autorinnen Marica Bodrožić und Rasha Khayat über das Schreiben im Ausnahmezustand.

"Kultur ist unsere Identität, Kultur gehört allen.“

Mediterranean Women Digital Summit 2021

Accelerating Digital Transformation of Women-led SMEs

fgvhbrqdgvfdg

KAS Kroatien

Neue Normalität im Unternehmertum

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 28. September 2021 in Zagreb zusammen mit dem Zentrum für Unternehmerinnen ein weiteres B2B-Treffen der kroatischen Unternehmerinnen zum Thema: "Neue Normalität im Unternehmertum". Während der Veranstaltung diskutierten zahlreiche kroatische Unternehmerinnen mit der Direktorin des Zentrum für Unternehmerinnen, Zrinka Peharec, über die Herausforderungen des Unternehmertums in Zeiten der COVID-19 Pandemie, die Stärkung des weiblichen Unternehmertums in Kroatien sowie über deren bessere Vernetzung.

„Strategien zur Bekämpfung der Diskriminierung aufgrund von Kasten und Abstammung in Westafrika?“

Subregionale Konferenz zu Diskriminierung aufgrund von Kasten und Abstammung in Westafrika