Veranstaltungen

Heute

Jun

2021

Mein Ehrenkodex heißt Grundgesetz! Der Kampf gegen die Clankriminalität
Innere Sicherheit in NRW, Teil 1

Jun

2021

Mein Ehrenkodex heißt Grundgesetz! Der Kampf gegen die Clankriminalität
Innere Sicherheit in NRW, Teil 1
Mehr erfahren

Jun

2021

Der unsichtbare Rassist?
Über Alltagsrassismus in Thüringen

Jun

2021

Der unsichtbare Rassist?
Über Alltagsrassismus in Thüringen
Mehr erfahren

Jun

2021

Stipendien & Förderprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung
Digitaler Infostand zu Studien-, Journalisten-, und Promotionsförderung

Jun

2021

Stipendien & Förderprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung
Digitaler Infostand zu Studien-, Journalisten-, und Promotionsförderung
Mehr erfahren

Jun

2021

Sicherheitsrisiko Staat? Wie wir uns besser gegen den Terror schützen können
Stadtteilgespräch Reinickendorf

Jun

2021

Sicherheitsrisiko Staat? Wie wir uns besser gegen den Terror schützen können
Stadtteilgespräch Reinickendorf
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 18 Ergebnissen.

Diskussion

ausgebucht

China: Konkurrent, Rivale, Partner?

Perspektiven zum strategischen Verhältnis zwischen China, Europa und Deutschland

Online-Seminar

Das Duell der Europameister

Was bedeutet Europa für Deutsche und Franzosen?

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2021 beschäftigt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) mit den sportlichen und politischen Facetten der deutschen Vorrundengegner Frankreich, Portugal und Ungarn.

Online-Seminar

Digitalisierung, Breitbandausbau und der ländliche Raum - Internet bis an die letzte Milchkanne?

Online Veranstaltung

Online-Seminar

ausgebucht

EnergieMachtKlima.

Ein Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union

Die Europäische Union hat für die Erreichung ihrer Klimaziele ein straffes Programm erarbeitet. Im Rahmen des „Green Deals“ diskutieren die europäischen Partner über die Verringerung von Treibhausgasemissionen, den Ausbau von Energien aus erneuerbaren Quellen oder die Steigerung der Energieeffizienz. Doch wie kommen den Mitgliedsländer auf einen Nenner? Ein digitales Planspiel simuliert diesen Prozess.

Expertengespräch

Grundrechte für die Natur

Ein Gewinn für den Umwelt-, Tier- und Klimaschutz? Zur Debatte in Kolumbien und Deutschland

Prof. Dr. Sigrid Boysen und Dr. Marie-Christine Fuchs sprechen über den kolumbianischen und den deutschen Weg mit den Mitteln des Rechts Klima, Natur und Tiere besser zu schützen.

Diskussion

Neu3 – Mobilität in Innenstädten neuaufgeteilt, neuorientieren, neuerfinden?

in Zusammenarbeit mit dem Politischen Bildungsforum NRW

Die Ausrichtung des Verkehrssektors Richtung Nachhaltige Mobilität ist insbesondere mit Blick auf die Innenstädte ein kontrovers diskutiertes Thema. Ob beim Ausbau des ÖPNV, dem Etablieren von Mobilität als Dienstleistung, beim Rad- und Fußverkehr oder beim autonomen Fahren – es besteht überall großer Handlungsbedarf. Wir stellen uns gemeinsam mit Ihnen der Diskussion.

Online-Seminar

ausgebucht

Resilienz in der Krise

Gestärkt für die Herausforderungen von morgen

Online-Seminar

ausgebucht

Starkes Auftreten - klar.souverän.authentisch

Online-Seminar Frauenkolleg

Online-Seminar

The Mozambican crisis

Prelude to a regional conflagration?

Gespräch

"Man kann über alles reden!" - Digitale Stammtischgespräche

"Fehlt nur noch, dass mir das Auto weggenommen wird..."

Bei Meinungsverschiedenheiten setzt man sich immer noch am Besten zusammen und bespricht die Sache bei einem kühlen Bier. Nehmen Sie doch mit Platz an unserem digitalen Stammtisch!

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Zusammenarbeit zwischen KAS und SEMIG GTO zum Umgang mit Migration

Internationale Politik

Im Rahmen der Aktivitäten im Themenschwerpunkt Internationale Politik" führte das Auslandsbüro Mexiko der KAS, vertreten durch Hans Blomeier, ein virtuelles Kooperationstreffen mit Juan Hernández, Leiter des Ministeriums für Migration und Internationale Beziehungen (SEMIG) des Bundesstaates Guanajuato, durch.

3. Wirtschaftsforum über das "MERCOSUR-EU-Abkommen"

Potenzial des „MERCOSUR-EU-Abkommens“ für die wirtschaftspolitischen Beziehungen zwischen Uruguay und Deutschland

Beim 3. Wirtschaftsforum über das "MERCOSUR-EU-Abkommen" unterstrichen Geschäftsleute, Wissenschaftler und politische Vertreter den Mehrwert, den die Ratifizierung des Handelsabkommens für die beiden Wirtschaftsblöcke mit sich bringen wird. Die Veranstaltung wurde von der Deutschen Botschaft in Uruguay, der Deutsch-Uruguayischen Industrie- und Handelskammer und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert, fand im WTC Montevideo statt und wurde von Hunderten von Interessenten aus aller Welt verfolgt.

KAS Colombia

III. Schreibwettbewerb “Tu Opinión Cuenta” (Deine Meinung zählt)

Die Einschreibungen sind eröffnet

Die Konrad-Adenauer-Stfitung Kolumbien lädt die Mitglieder des Studentennetzwerks “Red Estudiantil KAS” dazu ein, an der dritten Ausgabe des Schreibwettbewerbs “Tu Opinión Cuenta” (Deine Meinung zählt) teilzunehmen.

KAS trifft Frauen Union der DP

Letzte Woche haben Repräsentanten der KAS die Vizepräsidentin des mongolischen Parlaments und Vorsitzende der Frauen Union, Saldan Odontuya, und die neugewählte Abgeordnete Adiyasuren Amgalan getroffen.

KASYP Batch 10.3 & 11.2 Online Training-Worskshop

Election Campaigning for Political Parties

Last August 02 - 08 and 17 - 19, 2020, 28 KASYPers from Batch 10 and 11 participated in the first online training-workshop of the Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP). They underwent a training on election campaigning for political parties which aims to provide participants with the understanding and skills of electoral campaigning and its many tools as well as the importance of providing organized electoral choices to citizens through political parties, and training on bridging democratic leadership (second session on co-ownership).

Les valeurs sociétales et la question de la femme

Visioconférence organisée par KAS Algérie et le Laboratoire Religion et société de l’université Alger 2

La soirée du 26 aout 2020 a été animée par une visioconférence organisée par la Fondation Konrad Adenauer en partenariat avec le laboratoire Religion et société, de l’université Alger 2. Des intervenants de plusieurs spécialités ont débattu, d’un thème qui ne finit pas d’intéresser et d’agacer les uns et les autres, les modernistes comme les traditionnalistes : « Les valeurs sociétales et la question de la femme ».

3rd Europe-Australia 1.5 track Cybersecurity Dialogue - Part 1 (this is only availablein English)

'Covid-19 & the road to global cyber norms: The case of banning cyber operations against public health infrastructures'

The annual KAS Australia-Europe 1.5 track Cybersecurity Dialogue, this year already in its third iteration, aims to bring together senior government representatives, policy makers, academic experts, practitioners and members of the diplomatic corps to share their views, develop better understandings and explore how cooperation could be strengthened. Usually, this is achieved through a combination of roundtables, an in-depth seminar and meetings at various relevant institutions and ministries, as well as the respective federal, state and EU Parliaments – alternating between Canberra/Sydney and Berlin/Brussels as locations.

KAS Colombia

Die Einschreibungen für den Preis Emprender Paz 2020 sind eröffnet!

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien, die Schwedische Botschaft in Kolumbien, die Initiative “Ayuda en Acción” und die Korporation “Emprender Paz” laden alle Unternehmer des Landes ein, sich mit ihren Initiativen an der Ausschreibung zum “Premio Emprender Paz 2020“ zu bewerben.

KAS Kroatien

Frauen in der Politik IV der ZHDZ

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 28. bis 30. August 2020 eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars u. a. mit dem Wirtschaftsminister der Republik Kroatien, Dr. Tomislav Ćorić über die Geldpolitik als wirtschaftspolitisches Instrument, die Auswirkungen des Zentralbankwesens auf die Wirtschaft, eine mögliche Einführung der Euro und über den „Green Deal“ als neues Paradigma der europäischen Politik.

Gedenken der Opfer des Totalitarismus

Anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer totalitärer Regime veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im August 2020 in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) eine dreiteilige, internationale Videokonferenz.