Veranstaltungen

— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 17 Ergebnissen.

Event

Execution Limited -

Über den Wert des Lebens | Über Sinn und Zweck von Strafen

Theateraufführung in Putbus, Theater Putbus

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Perspektiven für eine wirksame 1,5°C-Politik

Wie ein neues Miteinander von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gelingen kann

In diesem Seminar der Klima Union und der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Experten aktuelle Fragen der deutschen und europäischen Klima- und Energiepolitik.

Vortrag

Aufgewacht in einer „anderen Welt“?

Welche Beiträge Deutschland jetzt leisten muss / Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Reden hat nichts genutzt, Russland hat die Ukraine angegriffen. Dazu hat auch Deutschlands Schwäche beigetragen. Nun braucht es eine radikale Kehrtwende.

Studien- und Informationsprogramm

Seminarfahrt nach Berlin

Studienfahrt

Busexkursion nach Berlin, Gedenkstättenführungen , Zeitzeugengespräche, u. a. Gedenkstätte Höhenschönhausen, Stasi-Museum

Seminar

Qualität und Verlässlichkeit

Was Schule heute leisten muss

Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer: Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer 02204768 (Aktenzeichen LA-02204768F003902) akkreditiert.

Seminar

Spionage zwischen den Systemen

Seminar in Potsdam

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Online-Seminar

Crashkurs Redenschreiben

Von klaren Botschaften und dem roten Faden

Redenschreiben ist ein Handwerk, das klare Regeln verfolgt. Der Crashkurs vermittelt auf systematische Weise das entscheidende Handwerkszeug fürs professionelle Vorbereiten von Redemanuskripten.

Vortrag

Neues im Westen! Wie wir das transatlantische Verhältnis gestalten können

Wiesbadener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren mit Generalkonsul Norman Thatcher Scharpf über Perspektiven der Beziehungen zwischen Deutschland und Amerika.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Local authorities and bankable urban transformation projects: accessing international funds

The Mediterranean Mayors Meeting

KAS PolDiMed, in partnership with the Mediterranean network of cities MedCities, organized a seminar in Agadir, entitled “Local authorities and bankable urban transformation projects: accessing international funds”, which took place between 17 and 18 May 2022.

CII-KAS Webinar on “Attracting German FDI to India”

-by CII-KAS India

The Confederation of Indian Industry (CII) and the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Foundation jointly organized the webinar on ‘Attracting German FDI to India’ on 18 May 2022.

KAS/Ingo Hellwig

Plädoyer für Föderalismus, Subsidiarität und Verantwortung

Bonner Rede 2022

Die Bonner Rede 2022 rückte Art. 28 II 1 GG und fragte: Welchen Beitrag können und müssen Kommunen im Staatsaufbau leisten - und welche Reformen fördern ihre Resilienz?

Wie Europa besser werden kann?

Eine Richtungsdebatte über die Zukunft Europas

Die EU sucht ihren Weg zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Aufzeichnung - Europa: Ein zahnloser Tiger?

Aufzeichnung des Jahresempfangs der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg mit Roderich Kiesewetter MdB und Dr. Jana Puglierin, 30.04.2022.

Setzt(e) Europa die richtigen Prioritäten? Und wie geht es mit der deutschen und europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik weiter? Bei unserer Jahresbegegnung 2022 diskutierten wir über diese und weitere Fragen mit Roderich Kiesewetter MdB, Sprecher für Krisenprävention der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, stv. Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums sowie Obmann im Auswärtigen Ausschuss und Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros des European Council on Foreign Relations (ECFR).

Bild von Markus Distelrath auf Pixabay

Renaissance der Atomkraft?

führt der Russlandkrieg in der Ukraine und die Energiewende in deutschland zu einer Renaissance der Atomkraft?

Zusammen mit Gästen aus der Wissenschaft haben wir uns der Energietransformation und der potentiellen Rolle der Atomkraft bei der deutschen und europäischen Energiewende gewidmet.

KAS

Die Qual der Wahl

Politische Partizipation im Nahen Osten und Nordafrika in den 2020er Jahren

Vertreter von politischen Parteien und zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie Experten und KAS-Stipendiaten aus dem Nahen Osten und Nordafrika kamen in Berlin zusammen, um über Parteipolitik und soziale Bewegungen, politische Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement in ihren Ländern und der Region zu diskutieren.

KAS Kroatien

KARIJEROlink: Berufberatung und Duale Ausbildung

Workshop

Die Konrad Adenauer Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der Stiftung Wissen am Werk am 18. Mai 2022 in Zagreb den Auftaktsworshop des Programmes „KARIJEROlink“.

Women in Japan

Updating Gender Roles in Society

The second in the series of events titled, 'Women in Japan', the 'Women in Japan: Updating Gender Roles in Society' webinar took place on 4 April 2022. The webinar focused on learning best practices from Scandinavian countries (Norway) that have been successful in their gender policy on the societal front to learn how they have achieved their current gender situation by comparing it with the present state in Japan.

Abschluss des ersten Moduls der Schulung über Menschenrechte

Soziale Ungleichheit im brasilianischen Kontext

Das erste Modul des Online-Kurses über Menschenrechte, den die KAS in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Kolping Brasilien organisiert, fand vom 26. April bis zum 12. Mai 2022 statt. Das Hauptziel der Veranstaltung war es, das Thema der sozialen Ungleichheit im Lichte der Menschen- und Grundrechte zu vertiefen.