Veranstaltungen

Heute

Jan

2020

„Du Jude - Ich Jude. Antisemitismus betrifft uns alle.“
Vortag für junge Erwachsene

Jan

2020

„Du Jude - Ich Jude. Antisemitismus betrifft uns alle.“
Vortag für junge Erwachsene
Mehr erfahren

Jan

2020

ausgebucht
The Age of Digital Interdependence - Multi-Stakeholder Dialogue on Digital Cooperation
Anlässlich der Veröffentlichung des UN-Berichts "The Age of Digital Interdependence" wird die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. Januar 2020 in Zusammenarbeit mit der Citizens’Coalitio...
ausgebucht

Jan

2020

The Age of Digital Interdependence - Multi-Stakeholder Dialogue on Digital Cooperation
Anlässlich der Veröffentlichung des UN-Berichts "The Age of Digital Interdependence" wird die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. Januar 2020 in Zusammenarbeit mit der Citizens’Coalitio...
Mehr erfahren

Jan

2020

Shabbat - Sonntag - Ruhetag
Bräuche und Riten im Judentum

Jan

2020

Shabbat - Sonntag - Ruhetag
Bräuche und Riten im Judentum
Mehr erfahren

Jan

2020

Potsdam
Katholizismus und Konservatismus. Eine Verhältnisbestimmung
Vortrag und Diskussion

Jan

2020

Potsdam
Katholizismus und Konservatismus. Eine Verhältnisbestimmung
Vortrag und Diskussion
Mehr erfahren

Expertengespräch

Die leise Gefahr der Altersradikalisierung

Es gilt zu verstehen, warum manche alten, gut situierten Menschen plötzlich Verschwörungsmythen aufgreifen

Event

Jud Süß – Film ohne Gewissen

Über die Macht von Propaganda
Der berüchtigte NS-Film „Jud Süß“ darf bis heute -80 Jahre nach seiner Premiere- nur unter strengen Auflagen im Kino gezeigt werden. Der Film gilt als einer der einflussreichsten Propagandafilme der NS-Zeit.

Diskussion

Kriminalitätsschwerpunkt Neukölln? Sicherheit zwischen Gefühl und Wirklichkeit

Stadtteilgespräch Neukölln
Öffentliche Podiumsdiskussion zur Sicherheitslage in Neukölln

Seminar

Seminar zur richterlichen Berufsethik für indonesische Richter

Seminar zu richterlichen Berufsethik für indonesische Richter in Zusammenarbeit mit der Jimly School of Law and Government.

Event

Veränderung als Chance

Chance der Veränderung
30 Jahre Friedliche Revolution und Neugründung des Freistaates Sachsen 90 Jahre Kurt Biedenkopf

Workshop

„Du Jude – Ich Jude. Antisemitismus geht uns Alle an“

Workshop zum Denkt@g 2020

Lesung

„Unter Palmen aus Stahl" - Ein Leben ohne Wohnung

Eine Veranstaltung aus dem Sonderprojekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten"

Lesung

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung

Eine Veranstaltung aus dem Sonderprojekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten"

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

"Optimierung von Entscheidungstreffung"

von Nora-Houda Beldjoudi

Workshop für algerische Journalistinnen
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Verein "Association des Journalistes Femmes du Constantinois (AJC)" am 28. und 29. November in Alger ein Workshop zum Thema "Entscheidungstreffung" durchgeführt.

Veranstaltungsberichte

Erzählt das Gesetz?

von Michael Braun

Eine Soirée von Konrad-Adenauer-Stiftung und Katholischem Medienhaus im Bonner Landgericht über Recht und Literatur.

Veranstaltungsberichte

"Frauen in der Politik" der ZHDZ

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 eine weitere Veranstaltung der Reihe: "Frauen in der Politik" für weibliche Nachwuchskräfte der HDZ. Im Rahmen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten die Teilnehmerinnen des Wochenendseminars mit ausgewählten Professoren kroatischer Universitäten sowie über die Entstehung von Politik und Gesetzen, die internationale Sicherheitspolitik, die Außenpolitik der EU, die Bedeutung der politischen Kommunikation als auch über die Selbstdarstellung von Politikerinnen in den Medien.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

"Politische Akademie" der ZHDZ: Winterschule

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) vom 17. bis 19. Januar 2020 in Rovinj die übliche "Zwischenevaluation“ des 13. Jahrgangs der politischen Nachwuchsförderung der ZHDZ. Dieses Wochenendseminar findet immer zum Abschluss des ersten Halbjahres des einjährigen Fortbildungskurses dar, bietet Vorträge von Politikern und dient vor allem der Evaluierung des bisher erreichten Schulungserfolgs sowie der Vorbereitung der zweiten Kurshälfte.

Veranstaltungsberichte

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

von Sebastian Schnorrenberg

Am vergangenen Donnerstag hielt die deutsche Verteidigungsministerin und Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer eine Rede im Rahmen einer Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung, welche gemeinsam mit der London School of Economics und dem Dahrendorf Forum organisiert worden war.

Veranstaltungsberichte

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

von Sebastian Schnorrenberg

Am 16. Januar sprach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.

Veranstaltungsberichte

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

von Sebastian Schnorrenberg

Am 16. Januar sprach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.

Veranstaltungsberichte

Annegret Kramp-Karrenbauers Vortrag an der LSE

Am 16. Januar sprach Annegret Kramp-Karrenbauer an der LSE zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.
http://images.bistummainz.de/17/1672/2/27195734687605457347.jpg

Veranstaltungsberichte

Zur Aufarbeitung der DDR-Diktatur in Schulen

von Stephan Georg Raabe

„Verbotene Autoren“ – „DDR-Bilder“ – „Zwischen Anpassung und Widerstehe“
Der Autor und Journalist Roman Grafe im Gespräch mit Schülern am Runge Gymnasium in Oranienburg
Oláh Márk/ IM

Veranstaltungsberichte

Justizministerin Judit Varga übergibt KAS-Stipendienurkunden

von N. Németh

Die erste Veranstaltung 2020 der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ungarn stand wie in den letzten Jahren ganz im Zeichen der Stipendienförderung. Die ungarische Justizministerin Judit Varga überreichte die Urkunden an die drei neuen ungarischen Stipendiaten: Hanna Berbás, Viktória Göbl und Bence Zámbó.