Veranstaltungen

Heute

Jun

2019

ausgebucht
Wie können wir politische Bildung für junge Deutsche aus Russland gestalten?
Workshop mit Multiplikatoren: Populismus in Politik und Gesellschaft. Was tun?
ausgebucht

Jun

2019

Wie können wir politische Bildung für junge Deutsche aus Russland gestalten?
Workshop mit Multiplikatoren: Populismus in Politik und Gesellschaft. Was tun?
Mehr erfahren

Jun

2019

Heilbronn
Von Weimar über Bonn nach Berlin: 70 Jahre Grundgesetz
Symposium und Abendveranstaltung

Jun

2019

Heilbronn
Von Weimar über Bonn nach Berlin: 70 Jahre Grundgesetz
Symposium und Abendveranstaltung
Mehr erfahren

Jun

2019

Rom
Stabilität und Sicherheit im Mittelmeer im Rahmen der European Union Maritime Security Strategy (EUMSS)
Gespräch mit Experten und Parlamentariern

Jun

2019

Rom
Stabilität und Sicherheit im Mittelmeer im Rahmen der European Union Maritime Security Strategy (EUMSS)
Gespräch mit Experten und Parlamentariern
Mehr erfahren

Jun

2019

Politique de l’environnement : État des lieux dans la région de Gabès
Dans l’Antiquité, Gabès fut appelée la capitale de la mer ; aujourd’hui, elle est l’une des villes les plus polluées au niveau national, voire même au niveau mondial. Pour...

Jun

2019

Politique de l’environnement : État des lieux dans la région de Gabès
Dans l’Antiquité, Gabès fut appelée la capitale de la mer ; aujourd’hui, elle est l’une des villes les plus polluées au niveau national, voire même au niveau mondial. Pour...
Mehr erfahren

Seminar

Frankreich in Bewegung

Eine Halbzeitbilanz

Seminar

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Seminar

Initiativseminar Begabtenförderung 2019 bei KAS Hamburg

Inhouse-Tagung bei der KAS Hamburg: die Begabtenförderung der Adenauer-Stiftung zu Gast

Diskussion

Sicherheit und Stabilität im Mittelmeer

Öffentliche Rundtischdiskussion mit Experten

Seminar

Fraktions- und Öffentlichkeitsarbeit auf der kommunalen Ebene

Für Kommunalpolitiker und interessierte Bürger geeignet

Diskussion

“Un Paese di Calabria”. Il controverso caso del comune di Riace

Filmvorführung und Diskussion zum Film

Studien- und Informationsprogramm

Watchdog Asia

Promoting regional investigative journalism
Watchdog Asia is an Asian association of senior editors and journalists to support, promote, and actively produce investigative journalism. It aims at strengthening independent cross-border, investigative, and data-driven journalism in Asia. It also provides resources and networking opportunities to investigative journalists in Asia and a platform to cooperate with other investigative journalism networks globally.

Vortrag

Grenzen überwinden

Veranstaltung mit Uwe Lehmann-Brauns und Giovanni Orsina

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

"Soziale Medien und das politische Verhalten"

Das Auslandsbüro Indien der KAS und CSDS veröffentlichen gemeinsame Studie.
Die Studie, durchgeführt vom Centre for the Studies of Developing Societies während den indischen Unterhauswahlen 2019, offenbarte viele überraschende Erkenntnisse in Bezug auf den Einfluss verschiedener Sozialer Medien auf die Entwicklung politischer Meinungen.
KAS Südkaukasus (Zurab Kavtaradse)

Veranstaltungsberichte

VIII. Georgisch-Deutsches Strategieforum

von Christina Bellmann

10 Jahre Östliche Partnerschaft
Vom 18.-19. Juni 2019 fand das VIII. Georgisch-Deutsche Strategieforum in Tsinandali, Kachetien (Ostgeorgien) statt. Anlässlich des 10. Jubiläums der Östlichen Partnerschaft mit der Europäischen Union versammelten sich Vertreter der beiden Parlamente sowie aus den Bereichen Medien, Akademia und Wirtschaft zu diesem Forum, um unter Chatham House Rule verschiedene Aspekte von strategischer Bedeutung sowohl für Deutschland als auch für Georgien zu diskutieren.

Veranstaltungsberichte

Wahlen in der Europäischen Union: eine Analyse nach den Wahlen

Internationales Frühstück der KAS mit Klaus Rudischhauser
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Internationales Frühstück der KAS“ lud die Konrad Adenauer Stiftung (KAS) Mexiko am 11. Juni zum dritten Frühstückstreffen mit Klaus Rudischhauser, Botschafter der Europäischen Union in Mexiko, und Nikola M. Zivkovic, Wissenschaftler und Professor am Institut für Technologische und Höhere Studien Monterrey, ein.

Veranstaltungsberichte

Criminal liability of Legal persons in Vietnamese Criminal Laws

Training
In cooperation with KAS, the Department of Criminal and Administrative Legislation of the Ministry of Justice organized a training on the 2015 Penal Code's provisions on the criminal liability of commercial legal persons and regulations on order and the role of defense counsel in criminal cases which are related to commercial legal persons that commit a crime. In the 2015 Penal Code, Vietnam introduced for the first time the concept of legal persons in its criminal code which led to major changes in the practice of criminal law enforcement. It is meant to effectively fight crimes of companies, especially to combat serious violations of economic and environmental laws as well as money laundry and terrorism financing. The training seminar provided the participant, which were mostly members of provincial criminal courts, with important information on criminal policies which will have to be applied to handle the violations of commercial legal persons and to ensure their liability. Even though the law was already ratified in 2017, there are no practical cases made yet, which is why this seminar was on a theoretical bases and the participants could ask their questions and raise concerns or issues. KAS and its partner (MOJ) are looking forward to further seminars to discuss the practical experiences which will hopefully be conducted soon.

Veranstaltungsberichte

Interpreting Chinese perception of International norms in the 21st century

Seminar
On 21. June 2019, the Diplomatic Academy of Vietnam (DAV) in cooperation with KAS organized the twelfth conference of the China Talk series. This time, Prof. Shin Kawashima of the University of Tokyo gave his views on interpreting Chinese perceptions of international norms in a modern context. The discussion engaged with the question whether China respects, resists or reforms international norms in global governance; whether China has become even an agenda-setter for international norms, and how China works with major international institutions. Prof. Kawashima gave interesting insides to the perception of international laws of the Xi Jinping-era by using a discourse analysis of speeches and official documents. He explained concepts and shifts in China’s diplomacy. One interesting key diplomatic philosophy he elaborated is the concept of a “correct sense of justice” which would legitimize the BRI as part of the claim for a new model of international relations underpinned by “win-win cooperation’s”. The commentators Prof. Nguyen Huy Quy and Dr. Do Thi Thuy agreed that further consideration and comparison between China’s saying and its action is needed to understand the whole picture of the perception of international norms. In the end, participants were encouraged to ask questions and an interesting discussion came into being.

Veranstaltungsberichte

The 5th Ocean Dialogue: ASEAN Cooperation in the South China Sea

Discussion
On 18. June 2019, KAS Vietnam and its partner, the Diplomatic Academy of Vietnam (DAV), hosted the fifth Ocean Dialogue. The event consisted of a thorough discussion between regional and international experts which discussed the possibilities and difficulties of ASEAN cooperation concerning the South China Sea dispute. Geographically, the dispute lies at the heart of ASEAN and is troubling the region ever since. At the centre of the discussion were traditional key issues such as the high-military equipment and the Sino-US competition in the region as well as non-traditional issues, for instance environmental-pollution and how a future cooperation in the region could look like. Mr. Edcel Ibarra, from the Philippines' Foreign Service Institute, elaborated two possible future senarios: The ASEAN + and the ASEAN – cases. In the first one, the non-claiming states would be engaged in multilateral agreements and discussions while in the second one, only claiming states would participate in the talks, which would have a huge risk of marginalizing the other states. Participants had the opportunity to share their opinions and raise questions in the end. The dispute remains topical which is why KAS and its partner (DAV) are looking forward to the next Ocean Dialogue.

Veranstaltungsberichte

The use of database management software for the service of the people’s petitions

Training
On 24. and 25. June 2019, the Comission on People’s Petition of the Standing Committee of the Vietnam National Assembly in cooperation with KAS organized a training program for the handling of online petitions. In times of digitalization, citizens have numerous new ways to participate in the political life through the internet. To analyze and respond adequately to online petition, the committee developed a software which combines the possibility for citizens to submit petitions and enables the committee to examine them. In order to deal with the challenges and opportunities of the software, the training seminar provided skills and technique in using software to analyze the data and to answer voters’ petitions. Participants were encouraged to ask questions and to give feedback on the practical use of the software.
Juliane Liebers / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Veranstaltungsberichte

Wozu haben wir Europa gebaut – und wozu brauchen wir es noch?

von Stefan Stahlberg

Diskussion über die Probleme und Zukunftschancen der Europäischen Union
Krieg in der Ukraine, Restriktionen in Ungarn, Rechtspopulisten im Parlament: Die EU scheint mehr denn je herausgefordert – von innen wie von außen. Darin sind sich Dr. Daniela Schwarzer, Prof. Dr. Norbert Lammert und Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué bei der von der Konrad-Adenauer-Stiftung und Friedrich-Naumann-Stiftung organisierten Diskussion einig. Doch wie soll der Kontinent den vielfältigen Problemen begegnen, gleichzeitig im wirtschaftlichen Wettbewerb bestehen und die Staatengemeinschaft zusammenhalten? Über gemeinsame Projekte, lautet die Antwort der beiden Stiftungsvorsitzenden und der Direktorin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Veranstaltungsberichte

10 JAHRE ÖSTLICHE PARTNERSCHAFT: VON ERRUNGENSCHAFTEN IN DIE ZUKUNFT

von Isabel Weininger, Kateryna Bilotserkovets

Autor: Felix Alshut
Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Östlichen Partnerschaft der Europäischen Union, wurde am 19. Juni in Kiew eine internationale Konferenz ausgerichtet, um bisherige Entwicklungen, aktuelle Herausforderungen und zukünftige Ziele des Programms zu besprechen. Vier Panels boten eine Plattform für Austausch und Diskussion zwischen führenden Experten der politischen Praxis, der Diplomatie, der akademischen Forschung und zivilgesellschaftlicher Organisationen. Die Teilnehmer boten Perspektiven aus der Ukraine, allen anderen Staaten der Östlichen Partnerschaft sowie von Institutionen der EU und Vertretern ihrer Mitgliedsstaaten. Die Konferenz wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert, in Kooperation mit dem Center for Global Studies "Strategy XXI", der Ukrainian National Platform of the Eastern Partnership Civil Society Forum und dem Civic Synergy Project, das von der Europäischen Union und der International Renaissance Foundation gefördert wird.

Veranstaltungsberichte

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Freiburg

von Sophia Schweizer

Antisemitismus gestern und heute. Stadtrundgang mit Dr. Heinrich Schwendemann.