Veranstaltungen

Heute

Sep

2021

"Safe geh' ich wählen!"
Digitale Watchparty zur Bundestagswahl

Sep

2021

"Safe geh' ich wählen!"
Digitale Watchparty zur Bundestagswahl
Mehr erfahren

Sep

2021

Bremen - Hansestadt heute
Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser

Sep

2021

Bremen - Hansestadt heute
Aktuelle Stadtentwicklung an der Weser
Mehr erfahren

Sep

2021

-

Dez

2021

Jüdisches Leben in Deutschland
Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"

Sep

2021

-

Dez

2021

Jüdisches Leben in Deutschland
Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"
Mehr erfahren

Sep

2021

ausgebucht
Praxisseminar
Zeitmanagement und Selbstorganisation
ausgebucht

Sep

2021

Praxisseminar
Zeitmanagement und Selbstorganisation
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 14 Ergebnissen.

Studien- und Informationsprogramm

Israelwoche Brandenburg 27.9. - 2.10.2021

Veranstaltugen in Brandenburg/H. (27.9.), Potsdam (28.9.), Falkensee (30.9.), Oranienburg (1.10.) und Eberswalde (2.10.)

Veranstaltungen in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Berlin-Brandenburg u.a. Es gelten die 3-G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet).

Online-Seminar

Zum Internationalen Tag der Demokratie – Welche Hoffnungen gibt es für Belarus?

Ein Gespräch via Zoom

Ein Jahr nach der Präsidentschaftswahl in Belarus spricht Jakob Wöllenstein, Leiter des dortigen Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., mit uns über die Perspektiven im Land.

Diskussion

storniert

Über uns nur die Sterne

Das Laubhüttenfest im Judentum

Jüdisches Leben hier und jetzt

Diskussion

"Was wir derzeit erleben, ist der Hirntod der NATO"

Aktuelle Herausforderungen und Zukunft der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Seminar

Angewandte Rhetorik für Ehrenamt und Kommunalpolitik

Überzeugen, gewinnen, wirken

Eine Veranstaltung des Frauenkollegs Südwest

Online-Seminar

Changemanagement

Veränderungen wertschätzend gestalten und konstruktiv nutzen

Online-Seminar

Deutschland hat gewählt. Ergebisse, Analysen, Ausblick

Online per Zoom

Live-Stream

DigitalPakt Kita – Warum jetzt und was verbirgt sich dahinter?

Hybridveranstaltung

Teilnahme auch über Facebook möglich: https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/

Live-Stream

FrauSein - Mit der eigenen Passion zur Selbstbestimmung

Folge 6 der digitalen Reihe FrauSein mit Valentina Nartschenko

FrauSein bedeutet uns allen etwas Anderes – und wir möchten jeden Monat einer anderen Frau die Möglichkeit geben, ihre Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke zum Thema „FrauSein“ mit Ihnen und Euch zu diskutieren.

Workshop

Gegen Rechtsextremismus im Netz

Widerspruch im Namen der Demokratie

In diesem digitalen Workshop lernen Sie, wie rechtsextreme Akteure die Sozialen Medien für ihre Propaganda nutzen, wie Sie diese erkennen und was dagegen getan werden kann.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Thomas Ehlen / kas.de

"Lautlose Eroberung"? Politische und wirtschaftliche Strategien der Volksrepublik China

Eine Bilanz des Facebook Live-Dialogs 8. Juli 2020

Im Gespräch mit Vanessa Verena Wahlig erläuterte Matthias Schäfer, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Shanghai, den rasanten Wandel der chinesischen Volkswirtschaft von der "Werkbank" der industrialisierten Staaten zu einem von der globalen Digitalisierung begünstigten "eigenständigen Innovationsmodell" mit weltweit einzigartig kurzen Produktzyklen und "technologischer Führerschaft" in vielen Sektoren.

Bild von Jim Black auf Pixabay

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Flucht- und Migrationssituation auf den Ägäischen Inseln (Verfasser: Tom Lotz)

Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg

KAS/Markus Schoft

Empathie mit dem Baggersee

Online-Lesung mit John von Düffel

Nun in der virtuellen Welt - so wurde die traditionelle Lesungskooperation vom Referat Literatur sowie dem Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung fortgesetzt.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Vortrag "Generation Zukunft !?"

Es ist nicht lange her, da wollten viele Unternehmen verstehen, wie sie die Generationen Y und Z an sich binden können. Immerhin ist die „Generation Zukunft“ dafür bekannt, Innovation zu bringen und wirtschaftliche und politische Probleme anzusprechen. Doch durch die Corona-Pandemie sind es oft Vertreterinnen und Vertreter der Generationen Y und Z, die entlassen werden. Welche Folgen hat das für Unternehmen – und für unsere Gesellschaft? Wie kann eine generationsübergreifende Zusammenarbeit auch über Corona hinaus aussehen?

Étude sur le travail de demain, modes pratiques et compétences

Études réalisée en partenariat avec le CJD Grand Tunis

L’environnement entrepreneurial est en pleine mutation ces dernières années : crises financières, les technologies de l’information et de communication, intelligence artificielle… et dernièrement la crise de Covid-19. Tous ces bouleversements ne restent pas sans influence sur le marché de l’emploi. Aujourd’hui nous parlons de « travail de demain », de « nouveaux métiers » et de « nouveaux modèles managériaux ». Il est primordial dans ce contexte d’impliquer et de préparer les entreprises ainsi que les autres acteurs tels que les ministères et les universités à cette évolution et de leur donner les outils dont ils auront besoin à l’avenir. Les dirigeants et chefs d’entreprises manquent de vision claire sur les compétences distinctives qui bâtiront leur performance et sur les bonnes pratiques managériales à mettre en place pour réussir la transformation en cours.

Lider

"Smart-Solutions" für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 09. Juli 2020 in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin „Lider“ eine Konferenz zum Thema: "Smart-Solutions für eine nachhaltige Stadtentwicklung". Zahlreiche in- und ausländische Städte- und Unternehmensvertreter sowie Verwaltungsexperten diskutierten über die Best-Practice-Beispiele der Stadtverwaltung, Transparenz, Bürgerbeteiligung, Reduzierung der Treibhausgasemissionen, Energieeffizienz, Abfallwirtschaft und Digitalisierung der urbanen Zentren.

KAS Japan COVID-19 Weekly Updates

ILO: Uncertain and incomplete labor market recovery

The International Labour Organization (ILO) warns of an uncertain and incomplete labor market recovery as the job crisis brought about by COVID-19 deepens. The ILO’s latest analysis released last June 30, 2020 finds that COVID19’s impact on work is more severe than previously anticipated.

Soziale Marktwirtschaft ökologisch erneuern - Was bleibt nach Corona?

Innovationskraft aus Niedersachsen für die ökologische Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft

Öffentlichkeitsarbeit im Fokus

Soziale Medien erfolgreich in der Öffentlichkeitsarbeit einsetzen

KAS Japan Weekly COVID-19 Updates

7 July

Last Sunday (July 5) the sitting Tokyo Governor Yuriko Koike won the election by a large margin, however she’ll have bumpy roads ahead. Key messages include: 1. Covid-19 is again on rise notably in Tokyo. Big portions are those who work in the night life districts. A quick and effective measure is urgent. 2. Cost sharing issue on Tokyo Olympic Games postponement will be a headache. In any case, Tokyo will see a major decline in tax revenues and will probably be forced to issue bonds. 3. PM Abe may be lured to go for a snap election. Watch the video to learn more!