Veranstaltungen

Heute

Feb

2021

Die transatlantischen Beziehungen nach dem Wechsel der US-Administration
Facebook-Live-Gespräch

Feb

2021

Die transatlantischen Beziehungen nach dem Wechsel der US-Administration
Facebook-Live-Gespräch
Mehr erfahren

Feb

2021

Der Bürgermeister – Aufgaben, Rechte, Pflichten
Kommunalpolitische Tutorials M-V - Folge 4

Feb

2021

Der Bürgermeister – Aufgaben, Rechte, Pflichten
Kommunalpolitische Tutorials M-V - Folge 4
Mehr erfahren

Feb

2021

„Immer bereit?“ Mythos „Antifaschistischer Friedensstaat“ und Militarismus in der DDR
Über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anneldung)

Feb

2021

„Immer bereit?“ Mythos „Antifaschistischer Friedensstaat“ und Militarismus in der DDR
Über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anneldung)
Mehr erfahren

Feb

2021

Wirtschaft ist Heimat
Regionaler Strukturwandel in Biografien und Erwartungen der Bevölkerung

Feb

2021

Wirtschaft ist Heimat
Regionaler Strukturwandel in Biografien und Erwartungen der Bevölkerung
Mehr erfahren
— 16 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 16 von 21 Ergebnissen.

Online-Seminar

ausgebucht

Crashkurs Instagram - Das Medium erfolgreich nutzen

Content, Tools und Organisation für euren/Ihren Kanal

Online-Seminar

Die Angst vor einem verlorenen Jahrzehnt

Soziale, politische und wirtschaftliche Auswirkungen von COVID-19 in Lateinamerika

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache mit Simultanübersetzung ins Spanische statt.

Diskussion

Europa entdeckt seine Einheit?

35 Jahre Einheitliche Europäische Akte und 20 Jahre Vertrag von Nizza

Online-Seminar

ausgebucht

Grundlagen der Kommunalpolitik

Online-Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Online-Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Gespräch

Politik braucht Frauen! - Über die Publikation und Vision „Neustaat“

Ein Podcast mit Nadine Schön MdB

Episode #5 des Podcasts Zukunftsfrauen des Frauenkollegs

Online-Seminar

ausgebucht

Politischer Werkzeugkasten

Online-Seminar

Online-Seminar

ausgebucht

Schreibwerkstatt

Online und offline den richtigen Ton treffen

Schreiben kann jeder, aber selbst Presse-Profis verheddern sich oft in komplexen Satzkonstruktionen. Eine pointierte und verständliche Sprache hilft im politischen Alltag. In der Online-Kommunikation sind dabei Besonderheiten zu beachten.

Online-Seminar

Demokratie stärken vor Ort - die digitalen Formate des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie 2021

Unser Angebot an kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen

Unsere repräsentative Demokratie lebt vom Engagement vor Ort. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger leisten als Gemeinde- und Stadträte, als Bürgermeister oder als sachkundige Bürger einen Beitrag dazu, ihre Heimat mitzugestalten. Wir möchten angehende und bereits etablierte Kommunalpolitiker sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ermutigen, selbst Verantwortung zu übernehmen, Projekte mit zu entwickeln und sich für die Gemeinschaft einzubringen. Dazu bieten wir mit unseren digitalen Seminaren ein Angebot, mit dem kommunal Engagierte Kompetenzen aufbauen und ihre fachliche Expertise vertiefen können.

Live-Stream

DigitalPakt Kita – Warum jetzt und was verbirgt sich dahinter?

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Live auf Facebook und auf YouTube

Event

JugendpolitikTag zur Generationengerechtigkeit

Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten - Jetzt bist DU gefragt!

Unsere Gesellschaft geht uns alle an. Teilhaben und mitgestalten, um gemeinsam dazu beizutragen, dass niemand auf der Strecke bleibt - Melde Dich für DEINE Generation zu Wort!

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Perception des citoyens sur la mise en oeuvre de l'Acte III de la décentralisation

Die Wahrnehmung der Dezentralisierungsreform Acte III durch die Bürger Senegals

Dieses Memorandum, erarbeitet von KAS und TAATAAN ASADIC, hat sich zum Ziel gesetzt, die Meinung von Bewohnern der senegalesischen Regionen zur Dezentralisierungsreform Acte III zu erfragen. Die Ergebnisse zeigen die Einschätzung der Bürger hinsichtlich der Zielerreichung der ersten Phase der Reform, des Verständnisses der Bürger von Zielen und Methoden der Reform und über die Einbindung der Bürger, Vereine und lokalen Entscheidungsträger in die Umsetzung der verschiedenen Projektziele und -phasen.

Reflexiones sobre las elecciones parlamentarias 2020

Las elecciones parlamentarias extraordinarias 2020 han traído cambios importantes en el panorama político peruano. Para analizar las particularidades del proceso y reflexionar sobre sus repercusiones en los siguientes meses, la Fundación Konrad Adenauer e IDEA Internacional organizaron el conversatorio “Reflexiones sobre las elecciones parlamentarias 2020”

Secretario General Adjunto en Chile

“Chile debiera entender la crisis actual como una oportunidad para reformas profundas”

El Dr. Gerhard Wahlers viajó a Chile para sostener diálogos. Durante su estadía intercambió ideas con altos representantes de la política, en particular con el partido socio PDC, y también con representantes de la sociedad civil sobre la situación actual de Chile, que desde el 18 de octubre está afectado por un estallido social con un componente de violencia.

"Die Herausforderung mit Populismus umzugehen, ist für bürgerliche Parteien eine Überlebens-Frage"

Im zweiten Teil der Veranstaltungsreihe "Perspektiven bürgerlicher Politik" wude über das Thema "Freiheit und Demokratie" diskutiert

Globalisierung, Migration, sozialer Wandel, die Auswirkungen der Digitalisierung und die wachsende Komplexität unserer Gesellschaft werden als Hauptgründe für den Aufstieg populistischer Bewegungen genannt. Über diese Herausforderungen für unsere Demokratie und über konkrete Lösungen sprachen jetzt die Generalsekretäre von CDU und FDP, Paul Ziemiak und Linda Teuteberg, nach einem Impulsvortrag von Gonca Türkeli-Dehnert, Geschäftsführerin der Deutschlandstiftung Integration, bei einer Veranstaltung, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung ausrichtete.

kas

"Chile sollte die aktuelle Krise als Chance für tiefgreifende Reformen begreifen"

Stellv. Generalsekretär in Chile

Dr. Gerhard Wahlers ist zu Gesprächen nach Chile gereist. Während seines Aufenthalts tauscht er sich sowohl mit hochrangigen Vertretern der Politik, insbesondere Partnerpartei PDC, als auch mit Vertretern der Zivilgesellschaft über die aktuelle Situation Chiles aus, das seit dem 18. Oktober von teilweise gewalttätigen sozialen Unruhen erschüttert wird.

KAS/Julien Reiter

Veränderung als Chance – Chance der Veränderung

30 Jahre Friedliche Revolution und Neugründung des Freistaats Sachsen

Für gesellschaftliche Veränderungen bedarf es nicht nur notwendiger Strukturen und politischer Kräfte, sondern auch geeigneter Führungspersönlichkeiten, die das Heft des Handelns in die Hand nehmen, mutig Entscheidungen treffen und Orientierung geben. In Sachsen traf nach der Friedlichen Revolution beides zusammen. Ein Glücksfall für unser Land. Als erster Ministerpräsident hat Kurt Biedenkopf die fulminante Entwicklung des Freistaats Sachsen an entscheidender Stelle mitgeprägt. Es war ein Glücksfall, dass er , der fest im Denken der Bundesrepublik verankert war und sie maßgeblich als Universitätsrektor und Politiker gestaltet hatte, sich der neuen Herausforderung annahm und nach Sachsen ging. Im 30. Jahr der Deutschen Einheit blicken wir dankbar auf das Jubiläum des Freistaates zurück.

"Von den Chancen her denken..."

Paritätsgesetze und demokratische Repräsentation

Zum Jahresbeginn brachte das Frauenkolleg Südwest ein derzeit stark diskutiertes Thema auf seine Agenda: Paritätsgesetze und Quotenregelungen. Die Mainzer Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Friederike Wapler, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Johannes Gutenberg-Universität, stellte im Rahmen der Abendveranstaltung ihre in der Reihe „Analysen & Argumente“ der Konrad-Adenauer-Stiftung erschienene Studie mit dem Titel „Die Crux mit der Quote – Paritätsgesetze und demokratische Repräsentation“ vor.

Förderung einer neuen Generation von jungen Politiker*innen

Am 25. Januar 2020 begrüßten wir 25 junge Teilnehmer*innen aus Masaka zu einem eintägigen Training. Der Workshop beinhaltete Advocacy-Strategien, die Analyse von Politischer Ökonomie, die Bedeutung von gesellschaftlichem Engagement und den Umgang mit seinen Herausforderungen.

„Meine Befreiung war meine zweite Geburt“

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia anlässlich des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus

Mit Musik für ein gleichberechtigtes Leben eintreten: Die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano gestaltet gemeinsam mit der Rap-Gruppe Microphone Mafia seit 2009 ihre Konzerte und Lesungen, auf denen sie gegen jede Art von Rassismus, Antisemitismus, Ausgrenzung und Neonazismus eintritt.

KAS- Thüringen

"Stauffenberg- Mein Großvater war kein Attentäter"

Veranstaltungsbericht

Am 15. Januar 2020 veranstaltete das Politische Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Katholischen Forum im Land Thüringen/Akademie des Bistums Erfurt eine Lesung des vielbeachteten Buches „Stauffenberg – Mein Großvater war kein Attentäter“ im Bildungshaus „St. Ursula“. „Stauffenberg- Mein Großvater war kein Attentäter“ ist ein 2019 erschienenes Werk der Historikerin, Kommunikationswissenschaftlerin und Enkelin Claus Schenk Graf von Stauffenbergs. In ihrem Buch schildert Freifrau von Bechtolsheim unter anderem ihre Erinnerungen an ihre Großeltern Nina und Claus Schenk Graf von Stauffenberg, sowie die Persönlichkeit und Taten ihres Großvaters und seiner Mitverschwörer.