Veranstaltungen

Heute

Dez

2019

Kassel
„Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken darüber nach, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen politischen, gesellschaftlichen...

Dez

2019

Kassel
„Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken darüber nach, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen politischen, gesellschaftlichen...
Mehr erfahren

Dez

2019

Umwelt und Klimawandel: Ansätze zur regionalen Zusammenarbeit
Gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der ökologischen Bewegung BIOM sowie dem Zentrum für Klimafinanzierung der Republik Kirgisistan und der „Green Alliance“, veranstaltet die ...

Dez

2019

Umwelt und Klimawandel: Ansätze zur regionalen Zusammenarbeit
Gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der ökologischen Bewegung BIOM sowie dem Zentrum für Klimafinanzierung der Republik Kirgisistan und der „Green Alliance“, veranstaltet die ...
Mehr erfahren

Dez

2019

Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaftsordnung in Tunesien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisier am 12. Dezember in Zusammenarbeit mit Sigma Conseil eine Diskussion zum Thema "Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaft...

Dez

2019

Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaftsordnung in Tunesien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisier am 12. Dezember in Zusammenarbeit mit Sigma Conseil eine Diskussion zum Thema "Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaft...
Mehr erfahren

Dez

2019

Benin Eco-Citizen Days: Challenges of the Climate-Food-Habitat-Energy nexus
This project consists of supporting sustainable development initiatives within local communities through integrated dialogue between all stakeholders (politicians, specialists, acad...

Dez

2019

Benin Eco-Citizen Days: Challenges of the Climate-Food-Habitat-Energy nexus
This project consists of supporting sustainable development initiatives within local communities through integrated dialogue between all stakeholders (politicians, specialists, acad...
Mehr erfahren

Expertengespräch

Ausländische Investitionen und Transportlogistik als Entwicklungsfaktor der Wirtschaft

In Usbekistan realisiert man momentan ein Strategieprogramm 2017-2021. Dieses beabsichtigt unter anderem ausländische Investitionen, welche das Land dringend benötigt, um in allen Wirtschaftssektoren voranzuschreiten. Zusammen mit dem Zentrum für Entwicklungsstrategie unterstützt die KAS ein Zusammentreffen potenzieller Investoren und der Entscheidungsträger, um die wirtschaftlichen Fragen und den Stand der Absolvierung des Strategieprogramms zu erörtern, sowie das Wirtschafts- und Marktpotenzial in Usbekistan zu analysieren.

Fachkonferenz

Deutsche Sprache als Grundlage für zwischenstaatlichen Dialog der ZA-Länder mit Deutschland und der EU

Eine gemeinsame Konferenz der diplomatischen Akademie des Außenministeriums Kirgisistans und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sie widmet sich einer Bandbreite von philologischen, pädagogischen und fächerübergreifenden Themen wie "Deutsch-Online-Modul für Informatikstudierende“ oder "Motivationsfaktoren beim Deutschlernen in Kirgistan". Im Hinblick auf die große Anzahl an Deutsch-Lernenden werden auch Themen wie die Aktualität der Fremdsprache in Kirgistan und ihre Perspektiven, sowie Informationen über die Ausbildung in Deutschland Anklang finden.

Workshop

Rhetorik für die politische Praxis

Basiskurs
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebühren 280 Euro/ermäßigt 140 Euro (180 bzw. 110 Euro ohne Übern.). Weitere Termine: 14.-16. Feb. 2020, 25.-27. Juni 2020.

Vortrag

Stand der Digitalisierung - Ein Ländervergleich

Estland und Deutschland im Vergleich
„Der Stand der Digitalisierung in Estland im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland“

Lesung

„Fern von Aleppo“ – Ursachen und Folgen einer Fluchtgeschichte

Lesung und Gespräch mit musikalischer Begleitung

Workshop

Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert ihre erste Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik in Zusammenarbeit mit NODE Chios und das Sekretariat für Parteiprogramm der Nea Dimokratia.

Seminar

Politische Akademie

Eine jährliche Aktivität der Konrad-Adenaer-Stiftung mit dem Jugendverband der Partnerpartei DP

Diskussion

"Celebrating New India"- Global Village Foundation, iLead und KAS Indien veranstalten gemeinsames Event

Wirtschaftswachstum nachhaltig zu erreichen, das ist das erklärte Ziel des Forums "Celebrating New India". Die Absicht ist es, neue und alte Herausforderungen im Dialog anzugehen, insbesondere durch die Anerkennung des Potentials der großen Zahl junger indischer Erwachsener. Das Forum will einen lebendigen Raum für einen ehrlichen, unverfälschten, unabhängigen, unparteiischen und handlungsorientierten Dialog schaffen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Qualitätsjournalismus - globale Trends

Mit einem Seminar zum Qualitätsjournalismus hat die KAS am 8. November bei KAZMedia den Nutzen eines qualitativen Journalismus für die gesellschaftliche Entwicklung herausgearbeitet und die Gründe analysiert, warum gerade qualitativ hochwertiger Journalismus global unter Druck steht.
Blanka Weber

Veranstaltungsberichte

„Das verlorene Ich“ – Zeitzeugengespräch mit Eva Stocker

Veranstaltungsbericht Erfurt: 27. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur
„Das erste Kapitel ihres Lebens schrieb das Schicksal, aber das zweite schreiben sie selbst.“ So beschreibt die ungarische Zeitzeugin und Regisseurin, Eva Stocker, ihre Auseinandersetzung mit Überlebenden des Holocausts, welche sie gerade in Form ihres Dokumentarfilms „Das 2. Leben“ filmisch aufbereitet. Ihr Film beschäftigt sich mit der Frage, wie Menschen mit dem Erbe und der Last den Holocaust überlebt zu haben, ihr Leben weiterleben. Aufgrund ihrer eigenen Biografie ist Eva eng mit dem Thema ihres Filmes verbunden und kann dadurch den Überlebenden, die sie für den Film interviewte, Fragen stellen, die sich andere nicht fragen trauen würden. Denn sie selbst war 1944 als Kleinkind mit ihrer Mutter in einem Zug Richtung Auschwitz gewesen, und dem Konzentrationslager nur dadurch entronnen, dass sie aus dem Zug an einen Bahnbeamten gereicht wurde und in ein Waisenhaus gebracht wurde.
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Arbeitsfrühstück über “Die Problematik der Kleinstdelikte im Kampf gegen den Drogenhandel“

Am 7. November 2019 kamen in der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) Experten aus verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, Staatsanwaltschaft und Sicherheitskräfte zu einem Arbeitsfrühstück zusammen. Gegenstand des Treffens war die Handhabe mit der Kleinkriminalität als Bestandteil des organisierten Drogenhandels.
PBF Thüringen KAS

Veranstaltungsberichte

Autonomes Fahren - die Mobilität der Zukunft?

Veranstaltungsbericht Thüringer Mobilitätsgespräch
„Fortschritt oder Rückschritt? Autonomie oder Abhängigkeit?“ Diese ethischen und gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigen R. Prof. Dott. Dr. Dr. Dr. Roland Benedikter, Zukunftsforscher und Co-Direktor des Center for Advanced Studies des Eurac Research Bozen, in Bezug auf die Themen autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz schon länger. Seine Erkenntnisse und Bedenken zu diesen neuen Technologien erläuterte er dem Publikum des Thüringer Mobilitätsgespräches „Autonomes Fahren – die Mobilität der Zukunft?“ am 11. November 2019, welches von dem Politischen Bildungsforum Thüringens der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit der Automotive Thüringen im Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 veranstaltet wurde.

Veranstaltungsberichte

Der 9. November 1989 - ein epochales Datum mit globalen Auswirkungen

Mit einer Konferenz in der Hauptstadt Kasachstans hat das Länderbüro der KAS dem 30.
KAS MP SOE

Veranstaltungsberichte

Journalisten in Südosteuropa zeigen Kampfgeist und Mut zur Veränderung

von Darija Fabijanić

Das XIII. „South East Europe Media Forum“ (SEEMF) in Zagreb diskutierte Herausforderungen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Printmedien aber auch Lösungsansätze für die Zukunft
KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Runder Tisch über die argentinischen Wahlen

Am 24. Oktober fand in den Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung ein runder Tisch über die argentinischen Wahlen statt.

Veranstaltungsberichte

Die Lange Nacht der Politik – Düsseldorf zusammen gestalten

von Julia Rieger

Düsseldorf ist eine vielfältige und bunte Stadt – aber was bewegt die Menschen, die hier wohnen? Diese Frage beantwortet wohl jeder für sich anders. Deswegen konnten die Gäste bei der ersten Langen Nacht der Politik selbst entscheiden, welche Themen sie diskutieren wollen – und dabei noch spannende Orte in ganz Düsseldorf kennen lernen.

Veranstaltungsberichte

FORO PERMANENTE DE DIPUTADOS DEL OCCIDENTE

Firma del acta constituiva del "For permanente de Diputados del Occidente"
Hoy se firmó el acta constitutiva del Foro Permanente de Diputados de Occidente, con la presencia de 13 diputados distritales electos de San Marcos, Retalhuleu, Suchitepéquez, Quetzaltenango, Sololá y Totonicapán.

Veranstaltungsberichte

„Es ist schlau, viel Musik zu machen“

von Julia Rieger

Neusser Kulturtreff „Haste Töne? Musikalische Talentförderung von der Musikschule über die Casting-Show bis zur Pop-Professur“
Musik ist unser ständiger Begleiter – schon von Klein auf lernen viele Kinder ein Instrument oder singen im Chor. Wie kann zukunftsorientierte musikalische Bildung für junge Menschen aussehen? Diese Frage stellten sich Dieter Falk, Musikproduzent und Komponist, und Holger Müller, der Leiter der Musikschule in Neuss beim Neusser Kulturtreff.