Veranstaltungen

Heute

Okt

2019

Berlin
ausgebucht
Filmaufführung: Fritzi ­– Eine Wendewundergeschichte
Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach U...
ausgebucht

Okt

2019

Berlin
Filmaufführung: Fritzi ­– Eine Wendewundergeschichte
Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach U...
Mehr erfahren

Okt

2019

Diplomkurs zum Thema „Politische Kompetenz im 21. Jahrhundert”
Im Oktober findet ein weiterer Diplomkurs der Konrad-Adenauer-Stiftung statt: diesmal in Mexiko zum Thema „Politische Kompetenz im 21. Jahrhundert”.

Okt

2019

Diplomkurs zum Thema „Politische Kompetenz im 21. Jahrhundert”
Im Oktober findet ein weiterer Diplomkurs der Konrad-Adenauer-Stiftung statt: diesmal in Mexiko zum Thema „Politische Kompetenz im 21. Jahrhundert”.
Mehr erfahren

Okt

2019

Θεσσαλονίκη
8. Thessaloniki International Symposium in World Affairs
"The World in 2020: Governing in times of ungovernability"

Okt

2019

Θεσσαλονίκη
8. Thessaloniki International Symposium in World Affairs
"The World in 2020: Governing in times of ungovernability"
Mehr erfahren

Okt

2019

Berlin
#IKPK19 – Demokratie in Bewegung
Die Demokratie ist in Bewegung. Bewährte Parteistrukturen brechen auf. Meinungsbildungsprozesse verändern sich. Neue Meinungsführer treten auf die politische Bühne. Akteure, die unk...

Okt

2019

Berlin
#IKPK19 – Demokratie in Bewegung
Die Demokratie ist in Bewegung. Bewährte Parteistrukturen brechen auf. Meinungsbildungsprozesse verändern sich. Neue Meinungsführer treten auf die politische Bühne. Akteure, die unk...
Mehr erfahren

Ausstellung

"Innere Sicherheit: Wie sicher ist Magdeburg?"

Kirche und Politik
Diskussion

Vortrag

21.10.2019 - Europaarmee – Wie realistisch ist diese Forderung?

Veranstaltung der Sicherheitspolitischen Gesprächsreihe Neubrandenburg

Event

Adenauer on Tour

70 Jahre Grundgesetz

Expertengespräch

ASPI-KAS Roundtable zu China, Berlin und Brüssel (Deutschland und Belgien)

Die Konrad-Adenauer Stiftung und das Australian Strategic Policy Institute werden zu einem weiteren wichtigen Thema zusammenarbeiten - in Form eines Expertendialoges zu China und den Herausforderungen, die vom Aufstieg und wachsendem Einfluss der Grossmacht ausgehen.

Seminar

Die Europäische Union – Deutschlands Interesse und Verantwortung

Seminar „Zur Willensbildung und Mitbestimmung in der Demokratie“ für schichtdienstleistende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Workshop

Fortbildung für die regionale Integration von Quellen für erneuerbare Energie in Lateinamerika und der Karibik (LAK)

Virtueller und präsenzgebundener Workshop
Das Programm EKLA-KAS und OLADE organisieren den Präsenzworkshop. Dieser schließt die von OLADE durchgeführten virtuellen Module ab. Beide Kurseinheiten werden auf Spanisch gehalten.

Workshop

Interagency Collaboration and Cooperation between Security Agencies and Citizens in Rivers, Delta and Bayelsa States

Security Sector Reform in Nigeria
Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in cooperation with Nigeria’s House of Representatives’ Committee on Army is organizing the second dialogue seminar in the series for the South-South geopolitical zone of Nigeria in 2019, for heads of security agencies and leaders of civil society in the zone. The seminars are aimed at creating and strengthening platforms for dialogue to achieve sustainable interagency collaboration among security agencies and cooperation between security agencies and citizens.

Seminar

Interreligiöser Dialog in Grenzregionen

Das Seminar zum Religionsdialog in Grenzregionen wird in Kedougou organisiert, mit der Teilnahme von religiösen Würdenträgern und politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträgern der ganzen Region. Der Dialog trägt maßgeblich zur Konfliktprävention in einer potentiell gefährdeten Region bei.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Das Potential der Weimarer Republik

Demokratie 1.0: Die Weimarer Medienrepublik und die Folgen für die europäische Kultur
Die Konrad-Adenauer-Stiftung konferiert zum zweiten Mal in Folge mit europäischen Germanisten zur Weimarer Medienrepublik .

Veranstaltungsberichte

Mapping Middle Eastern Alliances

Treffen der Mediterranean Advisory Group
Während des vom Regionalprogramm Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Casa Árabe organisierten Workshops beschäftigten sich die Mitglieder der Mediterranean Advisory Group intensiv mit alten und neuen Kooperationsmustern im Nahen Osten und Nordafrika. Im Rahmen der Diskussionen wurden die wichtigsten Veränderungen in regionalen Trends für Zusammenarbeit sowohl zwischen den Staaten als auch mit nicht-staatlichen Akteuren bewertet und anschließend Cluster neuer Bündnisparadigmen identifiziert und deren Auswirkungen auf die Zukunft der Region diskutiert.

Veranstaltungsberichte

Natural Resource Dialogue

von Donnas Ojok

South Sudanese Youth Discuses the Country’s Natural Resource Status
This debate was held on Friday September 27th 2019 at the American Corner, University of Juba where a public dialogue was convened in partnership with Community Empowerment for Rehabilitation and Development (CEFoRD) under the theme “Natural Resources Dimensions of Conflicts in South Sudan”

Veranstaltungsberichte

Nwoya District Residents Cite Corruption in NUSAF III Implementation

von Donnas Ojok

The locals made the allegation during the recording of Kabake Community Radio Programme on September 22, 2019 at Owak Sub ward in Anaka Town council, Nwoya district, a pre-recorded program that airs every Sunday on 102 Mega Fm and funded by Konrad Adenuar Stiftung Foundation.

Veranstaltungsberichte

Politische Kommunikation in Zeiten sozialer Medien

Am 18. September fand im Hotel Savoy in Buenos Aires ein Event zum Thema „Wahlkampagnen in Zeiten sozialer Medien“ statt.
PBF Thüringen KAS

Veranstaltungsberichte

Und wo warst du? 30 Jahre Mauerfall

Veranstaltungsbericht
„Und wo warst du?“ – eine Frage, die den meisten Deutschen, insbesondere den Ostdeutschen, wohl schon öfters gestellt wurde. Die Frage bezieht sich darauf, wo man zum Zeitpunkt des Mauerfalls am 9. November 1989 gerade war. Aber, abgesehen von dem momentanen Aufenthaltsort, offenbaren sich in den Antworten auf diese Frage oft ganze Lebensgeschichten und die unterschiedlichen Gefühle, die mit dem Mauerfall und der Wiedervereinigung einhergingen – von existentiellen Ängsten zu größter Euphorie. Genau darum geht es in dem von Freya Klier herausgegebenen Buch „Und wo warst du? – 30 Jahre Mauerfall“.
KAS

Veranstaltungsberichte

Energiepolitische Roundtable Discussion mit MdB Carsten Müller

von Eva Wagner

Energiepolitische Herausforderungen in Deutschland und Australien
MdB Carsten Müller (u.a. Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie; Vorsitzender und Gründungsmitglied des Parlamentskreises Energieeffizienz; Vorsitzender der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF)) konnte sich im Rahmen einer Energiepolitischen Roundtable Discussion am 16. September 2019 in Sydney intensiv mit Vertretern der Australian Alliance for Energy Productivity, der Energiewirtschaft und Energiebehörden austauschen.

Veranstaltungsberichte

L'accession à la propriété en Tunisie : entre rêve et droit

Lors de la Rencontre de Tunis, organisée conjointement par la KAS et l’institut SIGMA à Sousse le 19 sep-tembre 2019 avec la participation de près de 60 invités entre acteurs politiques et de la société civile, opéra-teurs professionnels, universitaires et journalistes, le thème abordé était l’accession à la propriété en Tuni-sie, entre rêve et droit.

Veranstaltungsberichte

Podiumsdiskussion: "Un paese di Calabria"- Il caso del commune di Riace

von Francesca Traldi

Podiumsdiskussion in Kollaboration mit dem Istituto Luigi Sturzo

Veranstaltungsberichte

Ungarnbild in Deutschland und Deutschlandbild in Ungarn

von Ayebatonyeseigha Christ

Wie in den Jahren zuvor luden das Nézőpont Forschungsinstitut und die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Vorstellung der Studie über das „Ungarnbild in Deutschland und das Deutschlandbild in Ungarn” ein. Am 26. September 2019 nahmen über 70 Vertreter aus Medien, Verwaltung, Wissenschaft und Bürgergesellschaft an der Veranstaltung teil.